NEBENJOB und HEIMARBEIT – Möglichkeiten zum Geld verdienen, Geld sparen und Finanzprodukte auf dem Prüfstand

Monats-Archive: November 2008

Ferialjob 2009 – Warum man sich schon jetzt für einen Ferialjob im Sommer 2009 bewerben sollte

Geld verdienen mit einem Ferialjob ist für viele Schüler und Studenten die einzige Möglichkeit, einmal im Jahr die eigenen Finanzen spürbar aufzubessern. Wer selbst schon einmal einen Ferialjob gesucht hat, kennt die Situation wie schwierig es sein kann, etwas wirklich Passendes zu finden.

Immerhin soll die Arbeit auch Spaß machen, denn nicht jeder hat Lust den ganzen Tag eine monotone Tätigkeit auszuführen ohne dabei wirklich mitdenken zu müssen.

„Wer zuerst kommt, mahlt zuerst!“ – Die besten Ferialjobs sind schnell weg

Die Chancen auf einen tollen Ferialjob erhöhen sich um ein Vielfaches, wenn man rechtzeitig zu suchen beginnt. Bei einigen wenigen Betrieben ist bereits im Dezember Annahmeschluss für Ferialjob-Bewerbungen, aus unseren eigenen Erfahrungen wissen wir aber, dass jedes Jahr im Februar sozusagen die Hauptsaison für Ferialjob-Bewerbungen ist, viel später sollte man nicht dran sein. Wer also rechtzeitig etwas unternimmt um eine passende Stelle zu bekommen, kann sich frühzeitig zurücklehnen und entspannt in Richtung Sommer blicken.

Spätentschlossene Bewerber müssen sich oftmals mit den Restplätzen begnügen. Wer Glück hat, kommt dann noch über Beziehungen irgendwo unter. Bei kleineren Betrieben konnten wir in der Vergangenheit beobachten, dass da und dort noch kurzfristig eine Stelle vergeben wird. Daher sollte man gute Freunde bzw. Informanten haben, um von solchen Ferialjobs zu erfahren.

Die Bewerbung via Email – worauf man achten sollte

Email-Bewerbungen sind in vielen Betrieben schon beliebter als herkömmliche Bewerbungen auf Papier. Um sich nicht gleich beim Senden der Email zu disqualifizieren, gibt es ein paar einfache Grundregeln, die bei einer Email-Bewerbung wichtig sind. Details dazu gibt es in unserem Artikel „Bewerbung via E-Mail, aber richtig„.

Wir wünschen somit allen Ferialjob-Suchenden viel Erfolg bei den Bewerbungen.

Zusätzliches Geld verdienen als Aushilfe am Samstag – Arbeiten am Wochenende

In vielen jungen Familien reicht ein Einkommen alleine längst nicht mehr aus, um alle anfallenden Kosten wie Miete, Strom, Versicherung, Heizung oder Lebensmittel damit problemlos bezahlen zu können.

Die Rollenverteilung für das Geld verdienen und die Kinderbetreuung ist meist so, dass der Mann während der Woche zur Arbeit geht und am Wochenende die Frau zusätzlich ein paar Euro nebenbei verdienen muss, um halbwegs über die Runden zu kommen.

Geld verdienen als Aushilfe am Samstag

Für viele junge Mütter ist der Samstag bzw. das Wochenende oft die einzige Gelegenheit einem Nebenverdienst nachzugehen, da an den restlichen Tagen der Woche die Kinderbetreuung im Vordergrund steht.

Die Chancen, dass man am Wochenende einen Nebenjob als Aushilfe in einem Büro bekommt, sind sehr gering. Doch welche Möglichkeiten gibt es, um an einem Samstag oder am Wochenende als Aushilfe ein wenig Geld verdienen zu können?

Aushilfsjobs gibt es in der Regel dort, wo viele Leute sind

Typischerweise ist bei vielen Berufstätigen am Samstag immer Einkaufstag (sofern man nicht selbst im Einzelhandel beschäftigt ist), daher ist die Kundenfrequenz in Einkaufszentren normalerweise sehr hoch. Da viele Kunden auch viele Fragen haben und kompetente Beratung wünschen, wird am Samstag in vielen Geschäften das Team mit Aushilfskräften verstärkt. In großen Märkten oder Warenhäusern besteht auch oftmals Bedarf an Regalbetreuern, damit immer alle Produkte verfügbar sind und diese bei Bedarf schnell nachgefüllt werden können.

In der Gastronomie gibt es am Wochenende ebenfalls viele Möglichkeiten für ein Zusatzeinkommen. Egal ob in einem Kaffeehaus, in einem Gasthaus, in einem Restaurant oder beim Fastfood-Lieferanten, überall gibt es durstige und hungrige Kunden, die bedient werden wollen. Auch in großen Kinokomplexen ist am Wochenende immer Hochbetrieb, wo verschiedenste Jobs anfallen.

Weitere Ideen für Aushilfsjobs am Wochenende?

Schreibt uns eure Erfahrungen, mit welchen Aushilfsjobs ihr am Samstag bzw. am Wochenende bereits positive oder auch negative Erfahrungen machen konntet. Nutzt dazu einfach die Kommentar-Funktion oder sendet eure Erfahrungen mittels Kontaktformular an uns.

Geld sparen mit der Amazon Weihnachtsaktion – Gutscheine im Wert von 40 Euro sichern

Gutscheinaktionen oder Rabatte sind immer eine willkommene Möglichkeit um etwas Geld sparen zu können, denn wenn man die eigene Kaufkraft nicht wirklich steigern kann, muss man einfach bei den Ausgaben kürzer treten.

Wer die Einkäufe für die heurigen Weihnachtsgeschenke noch vor sich hat und die Menschenmassen in den Einkaufszentren meiden möchte, dem bietet das Internet mit den unzähligen Onlineshops eine gute Alternative für eine stressfreie Einkaufstour.

Bei Amazon gibt es heuer bis kurz vor Weihnachten eine Gutscheinaktion für die Produktkategorien SCHUHE, UHREN, SCHMUCK und BABYARTIKEL, womit man insgesamt 40 Euro sparen kann.

Die Amazon-Gutscheincodes findet man hier.

Hochsaison für Kellner und Kellnerinnen bei Weihnachtsfeiern

Viele von uns freuen sich schon wieder auf die lustigen Weihnachtsfeiern zum Jahresende, für das Servicepersonal der Gastronomie ist dies jedoch eine sehr stressige Zeit.

Für nebenberufliche Kellnerinnen und Kellner bieten sich in der vorweihnachtlichen Zeit viele Möglichkeiten, zusätzlich etwas Geld zu verdienen, fleißige Aushilfskräfte sind bei Weihnachtsfeiern (oder teilweise auch Jahresabschlussfeiern genannt) stets gefragt.

Wie findet man Aushilfjobs bei Weihnachtsfeiern?

Inserate in Zeitungen und im Internet sind für temporäres Servicepersonal eher selten zu finden, somit muss man selbst die Initiative ergreifen und aktiv danach suchen. Zuerst sollte man darüber nachdenken, welche Betriebe die Räumlichkeiten für größere Feiern haben. Wenn man selbst schon bei unterschiedlichen  Weihnachtsfeier teilgenommen, sollten hierbei sofort ein paar Lokalitäten genannt werden können. Falls man selbst keine Idee hat, einfach in der Familie oder bei Freunden nachfragen, dabei kommen sicher ein paar gute Vorschläge an das Tageslicht.

Da es in der Gastronomie zusätzlich zu den typischen Gaststätten auch Unternehmen gibt, die Catering und Partyservice anbieten, könnte man sein Glück auch dort versuchen. Meist werden für größere Events einige Aushilfskräfte für das Buffet oder für das Getränkeservice benötigt.

Nun liegt es daran, potentielle Arbeitgeber zu kontaktieren. Bei einem ersten telefonischen Anruf lässt sich schnell herausfinden, ob offene Stellen zu vergeben sind. Dabei kann man im Bedarfsfall gleich einen Termin für einen persönlichen Vorstellungstermin vereinbaren.

Somit wünschen wir speziell den Kellnerinnen und Kellernern bei den Weihnachtsfeiern eine erfolgreiche und ertragreiche Weihnachtszeit, auch wenn es vermutlich, wie jedes Jahr, sehr stressig werden wird.

Persönliche Voraussetzungen für eine MLM Tätigkeit

Jeder der mit dem Gedanken spielt, eine MLM Tätigkeit zu beginnen, sollte im Vorfeld ernsthaft prüfen, ob folgende persönliche Voraussetzungen zutreffen bzw. die Bereitschaft besteht, sich diese weitgehend anzueignen.

Dauerhafter Erfolg mit MLM ist ohne der folgenden persönlichen Voraussetzungen und Fähigkeiten sehr schwer. Vieles kann man zwar erlernen, trotzdem sollten bestimmte Eigenschaften bereits vorhanden sein.

Kontaktfreudigkeit

Da MLM (egal ob es sich um den Vertrieb oder Strukturaufbau handelt) eine Tätigkeit ist, bei der man immer mit Menschen in Kontakt ist, sollte ein gewisses Maß an Kontaktfreude vorhanden sein. Wer Probleme hat mit anderen Leuten in Kontakt zu treten bzw. nur schwierig ins Gespräch kommt, sollte eher die Finger von MLM lassen. Aktives Networking mit anderen ist ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg.

Lernbereitschaft

Da im MLM nicht nur Leute tätig sind, die schon Erfahrungen im Vertrieb vorweisen können, sollte jeder MLM-Neuling, eine gewisse Lernbereitschaft mitbringen. Der Lernprozess wird einiges an Zeit beanspruchen, je nach Wissenstand wird man sich wichtige Details Schritt für Schritt aneignen.

Man muss das Rad aber nicht immer neue erfinden. Wer neu mit MLM startet, sollte sich weitgehend an die Erfahrungswerte seines Sponsors halten und wertvolle Tipps auch umsetzen. Meist sind die aufgezeigten Wege in der Praxis gut erprobt und sorgen für einen zügigen Erfolg. Vorhandenes Wissen von erfahrenen Networkern kann man daher für sich selbst positiv nutzen.

Dies soll nicht heißen, dass man wie die „dummen Lemminge“ alles befolgen sollte, sondern dass je nach Erfolg auch einmal neue Schwerpunkte gesetzt werden können. Am Anfang werden aber vollkommen Unerfahrene den vom Sponsor vorgegebenen Weg weitgehend befolgen um ans Ziel zu kommen.

Zum Schluss noch ein ganz wichtiger Punkt.

Gleich richtig loslegen

Nachdem die Entscheidung für Einstieg in das MLM eindeutig gefallen ist, heißt es sofort mit 100% loslegen. Es bringt rein gar nichts nur mit halber Kraft zu beginnen, da gerade am zu Beginn volle Kraft erforderlich ist damit es zu den ersten Erfolgen kommt. Die ersten Erfolgserlebnisse helfen dabei die Motivation hoch zu halten.

Diese Liste erhebt keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit. Es gibt sicher noch viele andere Faktoren, die beachtet werden müssen. Wer jedoch die paar Punkte befolgt, hat zumindest schon ein Vorsprung vor jenen, die ohne eine Gedanken zu verschwenden losrennen.

Klar kann man auch vieles im Laufe der Zeit erlernen, keine Frage. Wenn ich aber manche „schwarze Schafe“ unter den Sponsoren sehe, die Leute bedrängen mit MLM zu beginnen obwohl sie schon wissen da diese Leute große Angst haben andere Leute anzusprechen, wird mir schlecht. Dass diese unredliche Sponsoren die Leute missbrauchen und zum teilweisen schlechten Ruf der MLM-Branche beitragen, ist meiner Erachtens ein Verbrechen.

Autor des Gastbeitrages: Peter Leidgen von Blogundbiz.de

Bewerbung via E-Mail, aber richtig

Viele denken, dass man bei einer E-Mail-Bewerbung nichts falsch machen kann. Tja, fast richtig, wenn sie einige Regeln beachten! Folgend die wichtigsten Regeln, welche es bei einer Mail-Bewerbung zu beachten gibt.

1. E-Mail-Adresse:

Die Mail-Adresse des Bewerbers sollte auf jeden Fall seriös sein und auch den Namen des Bewerbers enthalten. Mailadressen, wie „sexybiene08@irgendwas.at“ oder ähnliches ist hier nicht sehr förderlich!

2. Mail-Betreff:

Der Betreff im Mail ist sehr entscheidend dafür, ob ihr Mail gelesen wird oder nicht. Ideal ist es, wenn sie einen deutlichen Betreff schreiben, worin sie sich auf die Bewerbung beziehen. Zum Beispiel: „Bewerbung als XYZ“ oder „Bewerbung auf ihr Inserat vom TT.MM.JJJJ in der Zeitung XYZ“.

3. Mail-Text:

Verwenden sie in ihrer Mail-Bewerbung eine höfliche Anrede, wie sie es auch in einem Brief machen würden. Ein salopper Korrespondenzstil – wie zum Beispiel: “ Hallo Herr Personalchef“ oder ähnliches – ist nicht angebracht. Wenn Sie eine Ansprechperson wissen, so richten sie ihre E-Mail an diese Person.
Zuerst sollten sie sich kurz im Mail vorstellen und schreiben um welche Stelle sie sich bewerben. Weiters sollten sie auch anmerken, welche Dateianhänge sie mitsenden.
Auch wenn es verlockend ist, schreiben sie nie Massenmails, sondern verfassen sie für jede Firma eine spezifische Bewerbung und beziehen sich auf die ausgeschriebene Stelle.

Empfehlenswert ist es auch, wenn sie eine vollständige Autosignatur am Ende der Mail anhängen, wo nochmals ihr Name, ihre Adresse, ihre Telefonnummer und ihre Mailadresse angeführt sind.

4. Datei-Anhänge:

Beachten sie, dass die Datei-Anhänge nicht zu groß sind. Empfehlenswert ist es, wenn sie mehrere Seiten in eine PDF-Datei zusammenfassen und nur diese PDF-Datei als Anhang mitsenden.

5. Mail-Format:

Wie sie sicherlich wissen, gibt es verschiedene Formate bei E-Mails. Neben HTML-Mails gibt es noch Rich-Text und Nur-Text. Empfehlenswert ist es, wenn sie hierbei die Mails im Format als Nur-Text versenden, weil hierbei die wenigsten Probleme auftreten können.

Viel Erfolg bei Ihrer nächsten Bewerbung!

Fördermitteldatenbank für Österreich

In Österreich wird energieeffizientes Bauen und speziell die Nutzung von erneuerbarer Energien stark gefördert.
Genau dieses Thema hat die neue Internet-Seite www.foerderdata.at aufgegriffen und informiert umfassend über öffentliche Fördergelder in Österreich. Rund 4500 Förderprogramme von Bund, Ländern, Gemeinden und auch von Energieversorgungsunternehmen können nachgelesen werden. Bauherren, Modernisierer und Sanierer können in der Datenbank alle in frage kommenden Förderungen im Bereich Bauen, Modernisieren und Sanieren aufrufen. Sie können dieses Onlineservice kostenlos nutzen.

foerderung hausbau energie

(Bild: aboutpixel.de / Rainer Sturm)

Damit Sie die entsprechenden Informationen mit Ansprechpartner bekommen, müssen Sie zuerst Daten zu ihrem Bauvorhaben eingeben.
Neben Fördermittel für Private gibt es auch noch die Bereiche Fördermittel für Vermieter, für Gemeinden und für gewerbliche Nutzer.

Strom sparen leicht gemacht

Wir alle brauchen täglich Strom. Und so liegt es auch in unserer Hand dass wir auch die Möglichkeit haben, Strom und somit auch viel Geld zu sparen. Möglichkeiten gibt es hierzu viele….

Sie können Strom sparen, wenn Sie sich neue Haushaltsgeräte kaufen. Dabei ist es wichtig, dass Sie darauf achten, dass die Geräte niedrige Strom-Verbrauchswerte aufweisen. Info liefert Ihnen das sogenannte Energie-Pickerl, dass Ihnen angibt, wie effizient ein Gerät ist. Den niedrigsten Energieverbrauch haben Geräte mit A++.

Ohne viel zu investieren, können Sie Strom sparen, indem Sie

– Stand-by vermeiden
– Haushaltsgeräte optimal nutzen
– Licht optimieren
– schaltbare Steckdosenleisten verwenden
– PC, Monitor und Zubehör effizienter nutzen
– und so weiter.

Ein große Hilfe kann ein Energiespar-Messgerät sein, wenn es darum geht, die Stromfresser im Haushalt aufzuspüren. Unsere Produktempfehlung wäre an dieser Stelle das Energiekosten Messgerät Revolt EM-600, welches auch von Computerbild getestet wurde.

Es gibt durchaus auch günstigere Strom-Messgeräte, die Genauigkeit der Messergebnisse wurde aber in unterschiedlichen Produkttests kritisiert.

Umfangreiche Informationen, wie Sie Strom sparen bzw. den Stromverbrauch optimieren können, finden Sie unter www.stromsparenjetzt.at.

Geld verdienen als Inventurhelfer oder Inventurhelferin

Für den Zeitraum einer Inventur gibt es in vielen Betrieben temporär einen erhöhten Personalbedarf, wodurch man sich als Inventurhelfer oder Inventurhelferin innerhalb weniger Tage etwas Geld dazuverdienen kann.

Als Inventurhelfer hat man die Aufgabe, die Bestände aller Artikel zu zählen und schriftlich in einer Liste zu dokumentieren. Teilweise kommen auch elektronische Hilfsmittel wie z.B. Barcodescanner zum Einsatz, wofür ein grundsätzliches technisches Verständnis von Vorteil ist, jedoch nicht unbedingt notwendig ist.

Wer ist als Inventurhelfer geeignet?

Nicht jeder hat die Ausdauer, über mehrere Stunden oder auch über Tage hinweg konzentriert die Stückzahlen von Lagerbeständen zu ermitteln und korrekte Zahlen niederzuschreiben.

Ausdauer, Genauigkeit, Pünktlichkeit und Verlässlichkeit sind willkommene Eigenschaften, welche sich die Betriebe von einem Inventurhelfer wünschen. Weiters sollte man – wenn möglich – keine Stauballergie haben, da manche Ladenhüter und Langsamdreher nicht so oft den Standort wechseln und sich dadurch etwas Schmutz ablagern kann.

Wie und wo kann ich mich als Inventurhelfer bewerben?

Die Bewerbung als Inventurhelfer läuft in der Regel eher unkompliziert ab. Auf Eingangstüren sind manchmal Schilder mit Texten wie z.B. „Inventurhelfer gesucht“ angebracht, die auf den temporären Personalbedarf aufmerksam machen. Fragen Sie einfach das Personal nach dem richtigen Ansprechpartner, um weitere Informationen für den Bewerbungsverlauf zu bekommen. Teilweise muss man lediglich einen Fragebogen ausfüllen und abgeben. Bekommt man den Nebenjob gibt es meist eine kurze schriftliche Bestätigung. Vergessen Sie nicht, vorab nach dem Stundenlohn zu fragen, damit es später keine Überraschungen gibt.

Weihnachtsgeschenke – über 200 Geschenkideen für Weihnachten

Schon alle Weihnachtsgeschenke gekauft?

Es ist kaum zu glauben aber wahr. In rund 6 Wochen steht das Christkind vor der Tür und wir sollten uns schön langsam Gedanken darüber machen, was wir unseren Liebsten schön verpackt unter den Weihnachtsbaum legen.
Wir haben uns zusammen gesetzt und für Euch eine umfangreiche Liste von Geschenksideen für Weihnachten erstellt:

    • Gutscheine als Weihnachtsgeschenk

Amazon-Gutschein zum selbst Ausdrucken (Link)
Beautygutscheine
Benzingutscheine
Friseurgutscheine
Gutschein f. Gesichtsmassage
Gutschein für Casino und Essen
Gutschein für ein Wochenende in einem Romantikhotel
Gutschein für schöne Unterwäsche / Dessous
Gutschein von einer Beauty Farm
Hotel Scheck
Kinogutschein
Massage-Gutscheine
Musicalgutschein
Palmers-Geschenkmünzen
Parfümerie-Gutschein
Sauna-Gutscheine
Solarium-Gutscheine
Tankgutscheine
Thermen-Gutschein
Verwöhngutschein
Wellnessgutschein

    • Weihnachtsgeschenke für die lieben Kinder

Autorennbahn (Produktvorschläge)
Barbiepuppen (Produktvorschläge)
Bekleidung
Bücher (Umfangreiche Auswahl nach Alter sortiert)
CD’s (Produktvorschläge)
Computer / Desktop-PC´s (Produktvorschläge)
Diddlmaus (zB. Diddlina Red Roses)
Dreiradler (Produktvorschläge)
Duplosteine (Produktvorschläge)
DVD-Player (Produktvorschläge)
DVD’s (zB. Barbie, Benjamin Blümchen, Bibi Blocksberg)
Fahrrad (Produktvorschläge)
Ferngesteuertes Auto (Produktvorschläge)
Games für den PC
(Produktvorschläge)
Games für die Spieleconsole
(Produktvorschläge für XBox360, Wii, PS2, PS3)
Geld für den Führerschein

Geld für’s Sparschwein
Gewand für Puppen
Handy
(Produktvorschläge)
Holzeisenbahn (Produktvorschläge)
Kuscheltiere (Produktvorschläge)
Ladebon für Wertkartenhandy
Laufrad
(Produktvorschläge)
LEGO (Produktvorschläge)
Modelleisenbahn (Produktvorschläge)
Modellflugzeug (Produktvorschläge)
Modellhubschrauber (Produktvorschläge)
pädagogisch wertvolle Spielsachen (z.B. Montessori-Materialien, LÜK, HABA)
Polly Pocket (Produktvorschläge)
Puppen (Produktvorschläge)
Puppenhaus (Produktvorschläge)
Puppenküche (Produktvorschläge)
Puppenwagen (Produktvorschläge)
Puppenwippe (Produktvorschläge)
Puzzle (Produktvorschläge)
Roller (Produktvorschläge)
Rutschbob (Produktvorschläge)
Schlitten (Produktvorschläge)
Schneekugel – selbst gestaltbar mit Foto oder Gravur (Produktvorschläge)
Ski / Skiausrüstung
Software
Spielkonsole
(Produktvorschläge)
Spiele
(Produktvorschläge)
Spielhaus
(Produktvorschläge)
Stereoanlage
(Produktvorschläge)
Teddy’s
(Produktvorschläge)
Zeitschriften

    • NO-NO-Weihnachtsgeschenke für Kinder

Gutschein für Nachhilfe
Lernbücher
Schultasche

    • Allgemeine Geschenksideen für Weihnachten

Autobahnvignette
Autozubehör
Bademantel
(Produktvorschläge)
Blutdruckmessgerät
(Produktvorschläge)
Bonboniere
Cocktail-Set mit Rezeptbuch
(Produktvorschläge)
Cremen
Dekoratives vom Weihnachtsmarkt
Dinner & Casino
eigene Briefmarke
elektronischer Terminplaner
Fotokalender zum selbst gestalten (Produktvorschläge)
Geschenk-Münzen
Geschenkskorb mit italienischen Spezialitäten
Glas mit Süßigkeiten
guten Schnaps in schöner Flasche
Handbemalene Christbaumkugeln
Heilsteine / Mineralien / Heilsteinschmuck
Hotel Scheck
Opern-Karten
Persönlicher Namensstempel
Plüschtiere
(Produktvorschläge)
Pulsmesser für den Sportler (Produktvorschläge)
Punsch-Essenz
Rodelausflug zu einer Naturrodelbahn
romantisches Wochenende im Iglo
Saunakilt
Saunautensilien
schöne Kerze
(Produktvorschläge)
Süßigkeiten
Swarovski-Kristalle
(Produktvorschläge)
Teesorten im Körbchen
Theaterkarten
Weihnachtsbäckereien
Wein mit Wunschetikett
Wein vom Geburtsjahr

    • Weihnachtsgeschenke speziell für Papa und Opa

Angelzubehör
Armbanduhr
(Produktvorschläge)
Auto auf Hochglanz geputzt
Bedruckte Kaffeetasse
Bedrucktes Mousepad
Bedrucktes T-Shirt
Briefmarken
Computer
(Produktvorschläge)
Digitaler Bilderrahmen
(Produktvorschläge)
Ein guter Duft
ein neues Handy
(Produktvorschläge)
Eine Karte für ein Fußballmatch
Einladung in ein nettes Restaurant
Familienausflug
Familienessen
Feuerzeug
Funkmaus
(Produktvorschläge)
Funktastatur
(Produktvorschläge)
Fußball-Fanartikel
Geschenkskorb
Golfbälle
Golfschläger
(Produktvorschläge)
Gravierter Kugelschreiber oder Füllfeder
Heimkino-System
(Produktvorschläge)
Hut / Kappe / Mütze
Jahresabo einer Sportzeitschrift
Jahresabo einer Tageszeitung
Laptop
(Produktvorschläge)
Laufhose
Laufshirt
Lieblingstorte
Merci
Modellbauzubehör
Mauspad
(Produktvorschläge)
Navigationsgerät für das Auto
(Produktvorschläge)
Potenztropfen
Pulsmesser für das Fittnesstraining
(Produktvorschläge)
Premiere Abo
Rotwein
Rumpflaumen
Schokoherzen
schöner, edler Schal
Selbst Gebasteltes
selbst gemalte Zeichnung
Sonnenbrille
Tennisbälle
Tennisschläger
(Produktvorschläge)
USB Festplatte
(Produktvorschläge)
USB Stick
(Produktvorschläge)
Weinbuch
(Produktvorschläge)
Weindekanter
(Produktvorschläge)
Weingläser
(Produktvorschläge)
Weinkühler
(Produktvorschläge)
Weinkühlschrank
(Produktvorschläge)
Weinöffner
(Produktvorschläge)
Weinverschluß
Weißwein
Wellnessurlaub
Winter-Accessoires (Handschuhe, Lederhandschuhe)
Zigarillos
Zigarren

    • NO-NO-Weihnachtsgeschenke für Papa und Opa, welche Sie unbedingt vermeiden sollten

Felgenreiniger
Hemden
Krawatten
Poliermittel
Rasierschaum
Socken
Unterhosen
Werkzeug

    • Weihnachtsgeschenke speziell für Mama und Oma

Abo der Lieblingszeitschrift
Armkette
(Produktvorschläge)
Badeöle
(Produktvorschläge)
bedruckter Stoffbeutel
besondere Tee-Sorten
Brillenetui
Bücher
(Produktvorschläge)
CD vom Lieblingsinterpreten
(Produktvorschläge)
Designer-Sonnenbrille
duftende Badezusätze
Duftsäckchen
DVD vom Lieblingsfilm oder -Serie
(Produktvorschläge)
eine schöne Unterwäsche
einen Tag nichts tun
Einladung in ein feines Restaurant
Einladung ins Kino
Elfenfiguren
(Produktvorschläge)
Familienausflug
Fotobaum der schönsten Familienfotos
Fotobuch
Fotokalender selbstgebastelt oder gedruckt
Fotopuzzle
Geschenk-Korb mit Italienischen Spezialitäten
Geschenk-Korb mit z.B. lokalen Köstlichkeiten
Halskette
Halskette mit Fotomedaillon
Jahrgangswein
Kalender mit eingeklebten Fotos
Kerzen oder Kerzenzubehör
(Produktvorschläge)
Konzertbesuch
Kuchen in Herzenform
Lebkuchen-Herzen
Lesezeichen
(Produktvorschläge)
Lieblingsbuch
Merci
Muffin´s
Ohrringe
Parfüm
Polster mit eigenem Bild bedruckt
Porzellanengel
(Produktvorschläge)
Ring
Rumpflaumen
Schmuck
Schokoherzen
Sektgläser
(Produktvorschläge)
selbst bemaltes oder bedrucktes T-Shirt
selbst gezogene Kerzen oder Kerzenzubehör
Tee- oder Kaffeetasse mit Foto
Theaterbesuch
Thermenurlaub
Uhr
Wein mit Wunschetikett

    • NO-NO-Weihnachtsgeschenke für Mama und Oma, welche Sie unbedingt vermeiden sollten

Bügeleisen
Dinge für den Haushalt
Kochbuch
Küchenhilfen
Küchenmaschine
Mixer
Putzmittel
Waschmaschine

    • Geschenkideen von Kindern an Eltern

bemalte Seidentücher
Bild malen
etwas basteln
Gutscheine zum Abwaschen
Gutscheine zum Aufräumen
Gutscheine zum Autowaschen
Gutscheine zum Staubsaugen

    • Erlebnisgeschenke

Baggerfahren
Ballonfahren
Bootsfahrt
Bungee Jumping
Fallschirm Tandemsprung
Ferrari fahren
Flugzeug selber fliegen
Geländewagen fahren
GoKart fahren
Fahrsicherheitstraining beim Öamtc
Hubschrauber selber fliegen
Paintball Event
Quad fahren
Schnupperkurs am Golfplatz
Trabi fahren

Ich denke, wir haben hier für Euch einige Geschenksideen für Weihnachten zusammengetragen. Wir wünschen Euch ein schönes und friedliches Geschenkesuchen.

Newsletter anmelden
Archiv