NEBENJOB und HEIMARBEIT – Möglichkeiten zum Geld verdienen, Geld sparen und Finanzprodukte auf dem Prüfstand

Klassische Nebenjobs

1 5 6 7

Jobs rund um die Europameisterschaft – EM2008

Wir bleiben für Sie am Ball. Weniger als 130 Tage bis es losgeht und dann wird das Leder rollen! Der Countdown läuft unermüdlich weiter.

Daher gibt es wieder eine top aktuelle Information zu den Jobs, welche rund um die Fussball-Europameisterschaft (EM) in Österreich entstehen. Das Arbeitsmarktservice (AMS) hat ein neues Service ins Leben gerufen, wo über eine Internetplattform eine Jobbörse angeboten wird.

Mittels unterschiedlicher Auswahlkriterien kann man offene Stellen nach Berufsgruppe, nach Arbeitsort, nach Arbeitszeit und Aktualität mit nur wenigen Mausklicks abfragen.

Nach Schätzungen werden über 11.000 neue Jobs entstehen, wobei natürlich ein Großteil nur auf kurze Dauer sein wird. Speziell das Thema Sicherheit wir bei der EM2008 ganz gross geschrieben und daher werden gerade in diesem Bereich Security über 5000 Menschen gesucht.

Der österreichischen Wirtschaft soll die Fussball-EM über 380 Millionen Euro bringen. Also, da wird es jede Menge zu tun und zu verdienen geben!

Die Jobangebote findet man unter: https://emjobs08.ams.or.at/emjobs08/ .

Nebenjob Kellner – Kellnerin – Aushilfskellner – Aushilfskellnerin

Nebenjobs als Kellner oder als Kellnerin sind fast das ganze Jahr im Angebot.

Zusätzlich zum Stammpersonal werden in der Gastronomie oft Kellner oder Kellnerinnen als Aushilfe bzw. zur Abdeckung von Stoßzeiten gesucht. Egal ob Hochzeiten, Taufen, Geburtstagsfeiern, Familienfeiern, Firmenfeiern, Jahrmärkte, Faschingsveranstaltungen, Vereinsfeste oder Weihnachtsfeiern, es gibt immer Anlässe wo gefeiert wird, helfende Hände sind daher immer gefragt.

Arbeiten kann man als Kellner oder als Kellnerin in unterschiedlichsten Lokalen oder Orten, wie z.B. in einem Cafe, einer Disco, einem Gasthaus, einem Restaurant, einer Pizzeria, einer Jausenstation, einer Autobahnraststätte, einem Tankstellenbuffet oder auch in einem Bierzelt. In der Regel kann man sagen, je größer ein Betrieb ist, desto höher sind die Anforderungen, die an das Personal gestellt werden.

Wer Spaß daran hat mit Menschen zu arbeiten oder immer wieder neue Leute kennen lernen möchte, der fühlt sich in einem Nebenjob als Kellner oder als Kellnerin sicher sehr wohl.

Die Anforderungen an einen Kellner oder eine Kellnerin

Wer gut mit einem Tablett voll mit gefüllten Gläsern umgehen kann, Kopfrechnen oder das schriftliche Additionsverfahren gut beherrscht, nebenbei noch ein höfliches Auftreten hat und sein Äußeres als gepflegt bezeichnen kann, hat sehr gute Voraussetzungen als Kellner oder als Kellnerin arbeiten zu können. Eine gewisse Schlagfertigkeit mit Witz kann aus so manch unangenehmer Situation heraushelfen, der Umgang mit den Kunden sollte aber stets respektvoll sein. Auch wenn jemand einmal zu tief ins Glas gesehen hat, sollte es kein Problem sein solche Herausforderungen zu meistern.

Als Aushilfskellner oder als Aushilfskellnerin wird man primär zu Zeiten mit Hochbetrieb arbeiten, den Überblick sollte man auch unter Stress immer behalten können.

Wieviel Geld verdiene ich als Kellner oder als Kellnerin?

Hat man erst einmal geschafft, den passenden Nebenjob zu finden, kann man als Kellner oder als Kellnerin eine Menge Geld verdienen. Zusätzlich zum Stundenlohn, welcher individuell vereinbart wird, erhält man von vielen Gästen Trinkgeld. Die Höhe des Trinkgeldes hängt von Ihrem persönlichem Engagement ab.

BeraterIn für Tupperware-Produkte

Wer kennt sie nicht? Schon Mutti und Oma haben eine veranstaltet: die Tupperware-Party.
Jemand veranstaltet eine Party und eine BeraterIn stellt die Produkte von Tupperware vor.

Bevor sie als BeraterIn beginnen können, werden sie entsprechend eingeschult. Die GruppenberaterIn ist für ihre Einarbeitung verantwortlich und unterstützt sie laufend. Anschliessend können sie sich als Beraterin ihre Arbeitszeit selbst einteilen.

Wenn Sie BeraterIn werden wollen, benötigen sie nur etwas Zeit. Sie brauchen kein Eigenkapital für die Erstausstattung.
Der Verdienst ist ganz von ihrem Engagement abhängig und kann ihr Familieneinkommen entsprechend aufbessern.

tupperware

(Bild: aboutpixel.de / edfred)

Für BeraterInnen gibt es außerdem spezielle Schulungen oder auch exklusive Angebote zu attraktiven Preisen.

Wenn sie schon einige Zeit BeraterIn sind und andere BeraterInnen geworben haben, dann können sie zum/zur GruppenberaterIn aufsteigen und sie üben dann Führungsverantwortung für ihre Gruppe aus.
Weitere Informationen finden sie unter:

www.tupperware.co.at

Geld verdienen als Plasma-Spender

Bei der Plasma-Spende wird dem Spender Blut abgenommen. Das Blut läuft in einem geschlossenen Kreislauf durch ein spezielles medizinisches Gerät, das direkt das Plasma von den Blutzellen trennt. Das Plasma wird in einem Beutel gesammelt und das restliche Blut wird dem Spender wieder zugeführt.

Die Spende dauert etwa eine Stunde und sie können während dieser Zeit lesen, lernen, ausspannen, etc.
Der menschliche Organismus bildet alle Bestandteile des gespendeten Plasmas innerhalb von zwei Tagen wieder nach und somit können Sie bereits nach drei bis vier Tagen erneut spenden.

Aus menschlichem Plasma werden verschiedenste Arzneimittel hergestellt.

Es gibt in ganz Österreich verschiedene Plasmazentren, wo sie spenden können. Für jede Spende bekommen Sie als Aufwandsentschädigung für die aufgebrachte Zeit bares Geld und zusätzlich eine kostenlose Blutuntersuchung. Wenn Sie regelmässig Plasma spenden, bekommen sie teilweise auch noch zusätzlich einen Bonus.

Details zur Plasmaspende bzw. wo sie Plasmazentren finden erfahren sie in den folgenden Links:
http://www.plasmazentrum.at/
http://www.humanplasma.at/
http://www.plasma.at/

Nebenjob für Jugendliche

Wer einen Nebenjob für Jugendliche sucht, sollte sich bereits vor einer Bewerbung über die gesetzlichen Regelungen und über notwendige Voraussetzungen bei der gewünschten Tätigkeit informieren.

Bei manchen Nebenjobs, wie z.B. bei der Kinderbetreuung oder im Gastgewerbe, ist es teilweise notwendig, einschlägige Vorerfahrung nachweisen zu können oder ein Mindestalter erreicht zu haben. Entsprechende Informationen sind im Lebenslauf und in der Bewerbung anzuführen.

Ab welchem Alter darf ein Jugendlicher arbeiten?

Das Kinder- und Jugendbeschäftigungsgesetz erlaubt eine Beschäftigung nach der Vollendung des 15. Lebensjahres oder ab der Beendigung der späteren Schulpflicht. Details hierzu entnehmen Sie bitte dem Gesetzestext.

Wie finde ich einen Nebenjob oder Ferialjob?

  • Informationen von Bekannten, Verwandten und Freunden
  • Stellenanzeigen auf Job-Portalen, im Internet oder in Zeitungen,
  • Jobvermittlungen / Personalbereitstellungs-Firmen

Unter folgenden Links können Sie sofort mit der Suche nach einem passenden Nebenjob beginnen oder einfach nur ein paar Ideen über mögliche Betätigungsfelder sammeln.

Job-Room vom AMS Österreich
aha Ferienjobbörse Tipps und Infos für junge Leute – aha Vorarlberg
Unijobs.at Jobsearch von Studentenjobbörse / Wien
Jobsuche von Jugenservice.at
at.anzeigen.arbeitsmarkt Newsgroup mit Stellenanzeigen für Österreich

Wieviel darf man als Jugendlicher nebenbei verdienen?

Grundsätzlich kann jeder soviel verdienen wie er will, bezieht man jedoch Familienbeihilfe, so sind bestimmte Einkommensgrenzen zu beachten. Überschreitet man diese Grenzen, muss man die Familienbeihilfe für das gesamte Jahr rückerstatten. Aktuelle Werte für die Einkommengrenzen erfragen Sie am besten bei Ihrem zuständigen Wohnsitzfinanzamt.

BeraterIn für Kerzen – Kerzenparty – PartyLite

Wenn Sie gerne mit Menschen zusammenarbeiten und auch keine Scheu davor haben, vor einigen Leuten Produkte vorzuführen, dann ist für Sie eventuell der folgende Nebenjob eine Idee.

In Österreich sehr bekannt sind die Kerzen-Parties, welche von PartyLite-BeraterInnen durchgeführt werden. Als Voraussetzung müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein und von einer aktiven PartyLite BeraterIn als neue BeraterIn angeworben werden. Da eine Kerzenparty immer an unterschiedlichen Orten durchgeführt wird, ist ein eigenes Auto von Vorteil.

Grundsätzlich sind keine Eigeninvestitionen notwendig. Lediglich einen Starter-Kit für Ihre Vorführungen im Wert von über 350,– Euro müssen sie kaufen, wobei dieser Warenwert durch den erzielten Umsatz Ihrer Startvorführung abgegolten wird.

Als Einkommen winkt Ihnen eine Provision von 20% auf alle Verkäufe, die Sie bei Ihren Vorführungen erzielen. Sie können Ihre Beratertätigkeit haupt- oder nebenberuflich durchführen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.partylite.at

Nebenjob Putzhilfe – Reinigungskraft

Hygiene und Sauberkeit ist in vielen Bereichen sehr wichtig. Die Notwendigkeit etwas zu reinigen besteht ständig, daher sind Putzhilfen immer sehr gefragt.

Die Arbeitgeber kommen meist aus privaten Haushalten. Nicht selten bieten auch Reinigungsfirmen Nebenjobs an. Interessant ist der Nebenjob als Putzhilfe vor allem für Studenten, Hausfrauen und Rentner.

Neben Einsatzbereitschaft, Fleiß, Gründlichkeit und Zuverlässigkeit werden keine besonderen Qualifikationen dafür benötigt.

Als Putzhilfe sind Sie zuständig für die Reinigung von Räumen – kehren, Staub wischen, Fenster und Möbel reinigen, etc.
Ihr Einsatzort ist meist in privaten Haushalten, aber auch in Unternehmen oder in Arztpraxen.

Die Arbeitszeit variiert stark zwischen Einsätzen, die nur einmal pro Woche für einige Stunden stattfinden bis hin zu einer täglichen Anstellung.

Wie findet man einen Nebenjob als Putzhilfe oder als Reinigungskraft?

Sehr oft findet man Stellenanzeigen in Tageszeitungen oder in lokalen „Gratis-Zeitungen“, im Internet und auch am Arbeitsamt.
Außerdem sollten Sie auf Kleinanzeigen und Aushängen auf Schwarzen Brettern in grossen Firmen oder in Supermärkten achten.

Nebenjob Weihnachtsmann

Das „Ho Ho Ho“ sollte man schon gut geübt haben, bevor man einen Nebenjob als Weihnachtsmann annimmt.

Jedes Jahr um die Weihnachtszeit gibt es stahlende Kinderaugen, wenn der Weihnachtsmann auf Adventmärkten, in Kindergärten, in Geschäften oder in Einkaufszentren erscheint. Für jedes Kind ist es ein ganz besonderes Erlebnis den Weihnachtsmann zu treffen und möglicherweise auch noch ein kleines Geschenk zu bekommen.

Welche Voraussetzungen sollte man als Weihnachtsmann erfüllen?

weihnachtsmann

(Bild: aboutpixel.de - Konstantin Gastmann)

Der rote Mantel, der Bart, die Mütze, die schwarzen Winterstiefel und natürlich der Sack mit den Geschenken sind die Grundausstattung eines Weihnachtsmannes. In seltenen Fällen gibt es noch Rentiere und einen Schlitten als Zubehör.

Um dem hohen Erwartungen der Kleinen gerecht zu werden, sollte man auf jeden Fall den Umgang mit Kindern gewöhnt sein.

Körperliche Ausdauer ist sehr wichtig, denn unter der Verkleidung kann es ganz schön heiß werden. Eine Flüssigkeitsaufnahme gibt es nur durch den Strohhalm, denn der Bart darf natürlich zwischendurch nicht abgenommen werden.

Wer zusätzlich noch schlagfertig ist und auf Kinderfragen gute Antworten kennt, ist für diesen Nebenjob geeignet. Dass man bei seinem Auftritt immer im Mittelpunkt steht ist dabei unvermeidlich.

Wie findet man einen Nebenjob als Weihnachtsmann?

Man kann sich bei Vereinen, bei Job-Agenturen oder direkt in Geschäften um diesen Nebenjob bemühen, saisonal bedingt gibt es einmal im Jahr einen Engpass an Weihnachtsmännern.

Im Internet gibt es zum Beispiel das Weihnachtsmannbüro für die deutschlandweite Vermittlung von Weihnachtsmännern.

Jobs bei der „Euro 2008“ – Fussball-Europameisterschaft 2008

Im Juni 2008 geht es los mit der Fußball-Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz.
Für das größte Sportevent der nächsten Jahre werden noch viele Jobs angeboten.

Die Hauptsponsoren wie Coca-Cola suchen Promoter, welche sich unter hospitality2008@aim.ag bewerben können.

Auch JVC sucht noch Personen für die verschiedensten Jobs – hier können Sie sich direkt bei jvc.at bewerben.

Weiters sucht McDonald’s für seine Restaurants und Cafés in den Fan-Zonen noch Personal. Bewerben können Sie sich direkt auf der Homepage unter www.mcdonalds.at.

Und schließlich sucht die UEFA-Euro-2008 noch Mitarbeiter für dieses Event. Bewerbungen unter: www.euro2008.com/jobs.
Speziell für den Bereich Gastronomie werden während der Euro 2008 noch viele fleißige Kräfte gesucht – hierbei müssen Sie nur die laufenden Anzeigen in den Tageszeitungen verfolgen. In allen großen Städten, wo die Spiele stattfinden, aber auch in den Orten, wo die einzelnen Mannschaften mit Ihren Betreuern untergebracht sind, wird Unterstützung benötigt.

Babysitter – Kinderbetreuung – Tagesmutter

Wenn man Kinder hat, ist dies etwas Wunderbares. Aber manchmal brauchen Mama und Papa auch ein wenig Abstand vom Kind bzw. den Kindern und dann stellt sich die Frage, wer als Babysitter fungieren kann. Oft helfen die Großeltern oder Geschwister aus und spielen den Babysitter. Wenn aber diese Babysitter nicht vorhanden oder greifbar sind, dann können Sie Ihre Dienste anbieten.

Als Babysitter passen sie stundenweise auf die Kinder auf. Dabei sollten Sie schon kinderliebend sein und auf die Kleinen eingehen. Eigenschaften wie Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit und Ernsthaftigkeit sind dabei auch Grundvoraussetzung für eine gelungene Zusammenarbeit. Weiters sollen sie in Problemsituationen besonnen und vernünftig mit unvorhergesehenen Ereignissen umgehen können und einen klaren Kopf behalten.

Beachten sie, dass sie auf die individuellen Bedürfnisse der Kinder eingehen. Neben der Betreuung von Babys, begleiten sie die Kinder auch durch die Kindergarten- und Schulzeit. Durch gemeinsames Essen, Spielen und Lernen geben sie den ihnen anvertrauten Kindern familiäre Geborgenheit, während die Eltern unbesorgt ausgehen oder auch ihren beruflichen Verpflichtungen nachkommen können.

Oft reicht es aus, wenn sie in der Nachbarschaft oder bei Ihren Bekannten kund tun, dass sie gerne die Kinderbetreuung übernehmen wollen. Durch Mundpropaganda spricht sich dies dann schnell herum.

Wenn sie wollen, können sie sich auch auf diversen Webseiten registrieren, wie zum Beispiel:




http://www.flohmarkt.at/kinderbetreuungsboerse/
http://www.kinderbetreuung.at

Jugendliche können sich als Babysitter bei der Babysitterbörse vom Jugendservice – www.jugendservice.at – registrieren. Dazu einfach im nächsten JugendService-Point vorbeischauen. Die Länge der Arbeitszeit, die Dauer der Beschäftigung sowie der Lohn werden meist mündlich vereinbart.

1 5 6 7
Newsletter anmelden
Archiv