NEBENJOB und HEIMARBEIT – Möglichkeiten zum Geld verdienen, Geld sparen und Finanzprodukte auf dem Prüfstand

Weihnachtsaushilfe

Geld verdienen als Aushilfe in der Weihnachtszeit

Weihnachtsaushilfe? Jetzt ist doch gerade erst der Sommer vorbei!

Ja ja, der Sommer ist eigentlich gelaufen und der Herbst kommt in großen Schritten auf uns zu. Kaum zu glauben, dass wir in rund 3 Monaten schon wieder Weihnachten haben.

So wie jedes Jahr vor Weihnachten macht der Handel in den letzten Monaten des Jahres einen großen Teil seiner Umsätze, wodurch gerade zu dieser Zeit auch immer wieder Aushilfen für alle möglichen Tätigkeiten gesucht werden.

Nur so ein paar Ideen, wo möglicherweise helfende Hände benötigt werden:

  • am Weihnachtsmarkt
  • beim Punschstand
  • bei Weihnachtsfeiern oder Firmenfeiern
  • im Einzelhandel
  • bei Versandhäusern
  • bei Zustelldiensten
  • in der Parfümerie
  • usw.

Fragen Sie einfach direkt beim Personal in den Geschäften bzw. in den Einkaufszentren in Ihrer Nähe, ob für das Weihnachtsgeschäft Aushilfen eingestellt werden. Dort erfahren Sie am schnellsten und einfachsten, wie und wo Sie sich aus Aushilfe für Weihnachten bewerben können.

Geld verdienen als Weihnachtsaushilfe im Versandhandel

Weihnachtsaushilfen sind jedes Jahr in der verkaufsstarken Zeit vor Weihnachten sehr gefragt.

Da die Umsatzzahlen im Online-Weihnachtsgeschäft jährlich steigen, müssen die Kapazitäten von Lagerflächen und Personal natürlich auch an das Auftragsvolumen angepasst werden.

Neben den Weihnachtsaushilfen im Einzelhandel gibt es daher auch erhöhten Personalbedarf im Versandhandel sowie bei der Logistik, um die Pakete zeitgerecht vor Weihnachten zum Kunden zu bringen.

Paketdienstfahrer können sicher ein Lied davon singen, dass die letzten 3 Wochen vor Weihnachten die stressigste Zeit im Jahr ist, da im Dezember die Anzahl der transportierten Pakete den jährlichen Höhepunkt erreicht.

Wenn Waren in Onlineshops bestellt werden, sollen diese natürlich auch termingerecht zugestellt werden. Damit in der Kette von der Bestellung bis zur Lieferung alles so schnell wie möglich abgearbeitet wird, könnten Sie sich genau in dieser Zeit aus Weihnachtsaushilfe im Versandhandel etwas Geld verdienen.

Speziell bei den riesigen Onlineshops wie z.B. Amazon werden jedes Jahr vor Weihnachten riesigen Mengen an Waren versendet, doch auch kleinere Onlineshops benötigen in dieser stressigen Zeit sicher auch helfende Hände. Ebenso gibt es bei den Paketdienste in der Vorweihnachtszeit mehr zu tun als als normal.

Weihnachtsaushilfe – Nebenverdienst als Aushilfe vor Weihnachten

Jedes Jahr vor Weihnachten ist Hochsaison im Einzelhandel, helfende Hände bzw. saisonal bedingte Aushilfen sind in dieser Zeit sehr gefragt.

Auch wenn sich das Weihnachtsgeschäft in den letzten Jahren zum Teil ins Internet bzw. in Onlineshops verlagert hat und der Versandhandel davon profitiert, ist speziell an den Einkaufssamstagen vor Weihnachten die Kundenfrequenz und der Umsatz in den Geschäften und Einkaufszentren am höchsten.

Sehr viele Kunden bedeuten in der Regel sehr viel Arbeit, welche aber vom Stammpersonal oft nicht bewältigt werden kann. Darum sind speziell für die Stoßzeiten bzw. für die stärksten Samstage vor Weihnachten zusätzliche Arbeitskräfte notwendig.

Wenn Sie sich ein zusätzliches Weihnachtsgeld verdienen möchte, könnten Sie genau diesen Personalengpass zu Ihrem Vorteil nutzen.

Fragen Sie einfach direkt beim Personal in den Geschäften bzw. in den Einkaufszentren in Ihrer Nähe, ob für das Weihnachtsgeschäft Aushilfen eingestellt werden. Dort erfahren Sie am schnellsten und einfachsten, wie und wo Sie sich aus Aushilfe für Weihnachten bewerben können.

Newsletter anmelden
Archiv