NEBENJOB und HEIMARBEIT – Möglichkeiten zum Geld verdienen, Geld sparen und Finanzprodukte auf dem Prüfstand

Online Geld verdienen – Online Geld machen – Wie geht das?

Online Geld verdienen – Für manche ist das schon Wirklichkeit doch für sehr viele noch immer ein Traum. Doch der Traum muss kein Traum bleiben!

Online Geld machen – Das klingt doch gleich viel aufregender, denn mit der richtigen Idee und der dazu passenden Strategie kann man im Internet, im wahrsten Sinne des Wortes, noch richtig viel Geld verdienen.

Speziell im amerikanischen Raum gibt es viele bekannte Internetunternehmer, die mit einer kleinen Homepage angefangen haben und innerhalb einiger Jahre richtig groß rausgekommen sind. Diese Internetunternehmer haben das Medium Internet und die damit verfügbaren Techniken für sich genutzt, um vollautomatisierte Verkaufsmaschinen für sich arbeiten zu lassen.

Nicht wenige davon hatten vor Ihrem Online-Erfolg einen ganz normalen Job und konnten sich nicht im entferntesten vorstellen, dass sie im Internet einmal viel mehr Geld verdienen, als in Ihrem Hauptberuf.

Online Geld verdienen – die richtige Idee ist nur die halbe Miete!

Eine tolle Idee für ein Onlineprojekt ist gar nichts wert, solange man diese Idee nicht in die Realität umsetzt. Geld kann man damit erst dann verdienen, wenn man Inhalte oder Produkte verfügbar macht und man es schafft, genügend Besucher auf seine Seiten zu bekommen.

Einer der riesen Vorteile des Internets ist die Reichweite, um potenzielle Interessenten und zukünftige Kunden anzusprechen. Gute Positionierungen bei Suchmaschinen mit bestimmten Suchbegriffen sind dabei maßgeblich für ihren Erfolg verantwortlich. Wer ausreichend Startkapital hat, dann durch gezielte Werbeeinschaltungen auch Besucher auf seine Seiten bringen und dort seine Produkte oder Dienstleistungen anpreisen, um Aufträge zu erhalten.

Fangen Sie JETZT damit an Ihre Idee umzusetzen!

Der ganz einfache Grund, warum viele noch vom Geld verdienen im Internet träumen ist jener, dass sie die Idee nicht umsetzen. Andere hingegen starten mit vollem Elan und geben nach ein paar Wochen wieder auf, da Sie noch kein Geld verdient haben.

Die Technik ist mittlerweile soweit entwickelt, dass man theoretisch keine Programmierkenntnisse mehr braucht, um ein Onlineportal, einen Onlineshop, einen Blog oder sonstige geldgenierierende Onlineprojekte online zu stellen. Wenn die notwendige Software einmal installiert ist (dazu können Sie sich günstig professionelle Hilfe im Internet holen), reichen in der Regel ein wenig technisches Verständnis und Grundkenntnisse bei der Erstellung und Formatierung von Texten.

Die Illusion des schnellen Geldes im Internet

An allen Ecken und Enden des Internets wird damit geworben, wie einfach und schnell man Online Geld verdienen kann.

Ganz ehrlich gesagt ist der überwiegende Teil dieser Werbung ist nicht mehr als Bauernfängerei. Wenn all diese schönen Versprechen stimmen würden, wäre wohl schon jeder von uns reich und würde so ganz nebenbei Online Geld verdienen, ohne auch nur einen Finger dafür krumm zu machen.

Wer Geld im Internet verdienen möchte, muss sich vorab im klaren darüber sein, dass man gerade am Anfang viel Zeit in die Planung, die Erstellung von Inhalten, in die Bekanntmachung seines Projektes und die Abbildung von Geschäftsprozessen investieren muss.

Wer davon noch keine Ahnung hat, sollte sich dafür auf jeden Fall professionelle Unterstützung von einem Fachmann holen oder sich entsprechende Lektüre bzw. Schritt für Schritt-Anleitungen organisieren.

Auch wenn man dabei einmal ein paar Euro in die Hand nehmen muss, ist das Geld in der Regel gut angelegt, weil man viel schneller und einfacher zum Ziel kommt, als wenn man sich alles mühsam und mit viel Zeitaufwand selbst erarbeiten zu zusammensuchen muss.

Sie haben noch keine Idee, womit Sie Online Geld verdienen können?

Um Ihnen nur ein paar Inspirationen zu geben, womit man Online Geld verdienen kann, gibt es hier einige Beispiele:

  • Geld verdienen als Blogger
  • Geld verdienen mit Partnerprogrammen
  • Geld verdienen als Texter
  • Geld verdienen als Werbetexter
  • Geld verdienen als Grafiker
  • Geld verdienen als Suchmaschinenoptimierer
  • Geld verdienen als Web-Designer
  • Geld verdienen als Web-Programmierer
  • Geld verdienen als Affiliate
  • Geld verdienen als Infomarketer
  • Geld verdienen mit dem Verkauf von eigenen Ebooks
  • Geld verdienen mit Reseller-Ebooks
  • Geld verdienen mit dem Verkauf von Tools und Software
  • Geld verdienen mit Bannern oder Werbeeinblendungen auf der eigenen Homepage
  • Geld verdienen mit bezahlten Meinungsumfragen

Diese Beispiele stellen nur einen kleiner Auszug aus den vielen Möglichkeiten zum Online Geld verdienen dar.

Wenn Sie bisher noch nicht daran gedacht haben, das Internet als zusätzliche Einnahmequelle zu nutzen, sollten Sie spätestens jetzt aufwachen und einmal in Ruhe darüber nachdenken. Wechseln Sie jetzt die Seite von Internet-Anwender zum Internetunternehmer.

6 Antworten auf Online Geld verdienen – Online Geld machen – Wie geht das?

  • Klasse Artikel dem ich nur beipflichten kann. Geld verdienen im Internet ist durchaus möglich, aber es ist sicher nicht so einfach, wie einem das so mancher selbst ernannte Guru weißmachen will.

    Tatsache ist, 95% aller, die versuchen Geld im Internet zu verdienen, scheitern in den ersten Monaten und geben auf. Das Problem ist, dass sie sich der Illusion vom schnellen Geld im Internet hingeben.

    Aber um wirklich Geld zu verdienen, braucht es Zeit, Ausdauer, Lernbereitschaft, Ehrgeiz und die richtige unternehmerische Einstellung. Vor allem das Lernen ist am Anfang das Wichtigste, denn es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

    Geld verdienen im Internet funktioniert. Das beweisen tagtäglich hunderttausende Menschen auf der ganzen Welt. Aber nur diejenigen werden wirklich erfolgreich, die die nötige Disziplin und Ausdauer mitbringen.

    Viele Grüße
    Klaus

  • Hallo Klaus,

    dass 95% beim Versuch Geld im Internet zu verdienen scheitern, klingt zwar sehr hoch, ist aber für mich durchaus vorstellbar.

    Sehr wichtig finde ich es, dass man in kurzer Zeit erste kleine Erfolge verbuchen kann um Lust nach MEHR zu bekommen.

    In deinem Artikel „Verdienen Sie schon 1 Euro pro Tag im Internet“ unter http://www.geldverdienen-tipps.eu/verdienen-sie-schon-1-euro-pro-tag-im-internet/ bringst du ja genau dieses Thema auf den Punkt.

    Wichtig ist es, dass Anfänger schnell erkennen, dass Geld verdienen im Internet wirklich möglich ist. Wenn die Lunte erst einmal konstant brennt, kann man ein schönes Feuerwerk hochgehen lassen 🙂

    Schöne Grüße
    Hannes

  • Hallo Hannes,

    genau so ist es. Das Allerwichtigste ist, erstmal anzufangen. Wenn man dann erste Erfolge hat steigt die Motivation und der Glaube an sich selbst ungemein.

    Es geht nicht darum, im ersten Monat tausende Euros zu verdienen. Es geht darum, seinen ersten Euro im Internet zu verdienen. Wenn man es schafft, daraus ein konstantes Einkommen zu machen, ist man auf der Siegerstrasse.

    Viele Grüße
    Klaus

  • Es ist doch eigentlich wie überall – wenn man nachhaltig arbeitet und sich ordentlich hineinkniet, so kann man später ordentlich auch ernten. Ohne Fleiß kein Preis und man muss eben dran bleiben und nicht gleich wieder aufgeben, nur weils am Anfang doch anstrengend ist (bzw. die grooooßen Erfolge in der Regel ausbleiben).

    Von nix kommt nix, auch nicht im Internet.

  • Hallo!

    Erstmal gratuliere zu dem gelungenen Artikel! Ich bin ganz bei dir habe auch seit gut einem Jahr begonnen im Internet etwas zu verdienen. Anfangs wie vermuliche viele mit Paidmail u Umfragen. Das kann man abhaken, bringt zu wenig.
    Seit etwa 2 Monaten beschäftige ich mich verstärkt mit Affiliate Marketing und die Planungen für mein erstes eigenes E-Book laufen auch auf Hochtouren.

    An all jene die deinen Artikel noch lesen werden: Online Geld verdienen bedeutet viel Arbeit vor allem in der ersten Zeit. Nur können Sie arbeiten wann u wo Sie wollen und das was mir so daran gefällt ich arbeite NUR für mich selbst!

    Meine bisherigen Erfahrungen teile ich mit anderen Usern auf http://online-startup.net , wenn Sie Lust haben schauen Sie einmal hinein.

  • Hey. Ich sehe leider auch immer Leute mit vielen tollen Ideen von guten Fachleuten. Doch sie setzen sie nicht um. Wieso? Weil sie nach der Arbeit einfach keine Lust haben sich noch ranzusetzen und das Projekt umzusetzen. Das ist schade. Es ist viel besser fehlerhaft zu beginnen als perfekt zu zögern. Ein Projekt entwickelt sich immer weiter und Feedback kann man sich von den Kunden auch holen. Dieses Feedback ist dann oftmals auch Gold wert.

    Einfach anfangen, umsetzen und geduldig sein. Das ermöglicht auch früher oder etwas später Geld zu verdienen im Internet. Seit geraumer Zeit betreibe ich auch einen Blog zu dem Thema http://www.andreasmarketing.com und erfahre auch von meinen Kollegen immer, wie schwierig es sich sich zu geduldigen. Ich bin aber fest davon überzeugt, dass sich langfristige Arbeit lohnt – vorallem wenn man motiviert ist. Denn Motivation ist zuletzt auch das Wichtigste. Guter Beitrag, hat Spass gemacht zu lesen. Danke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Newsletter anmelden
Archiv