NEBENJOB und HEIMARBEIT – Möglichkeiten zum Geld verdienen, Geld sparen und Finanzprodukte auf dem Prüfstand

Geld verdienen mit Autowerbung – Alles nur Abzocke?

Autowerbung ist bei Fahrzeugen, die sehr viel auf gut frequentierten Straßen oder in Ballungszentren unterwegs sind, eine interessante Möglichkeit um Aufmerksamkeit bei den Teilnehmern des Straßenverkehrs zu erregen.

Durch einen einfachen und unauffälligen Auto-Aufkleber wird man jedoch keine Beachtung finden, die richtige Idee macht den Erfolg einer guten Autowerbung aus. Kreative Köpfe entwerfen immer wieder sogenannte Eye-Catcher, welche die Blicke auf sich lenken sollen.

Doch der kreativste Aufkleber braucht seine Werbefläche, genau hier schalten sich oft Vermittler ein, die Auftragenehmer und Auftraggeber zusammenbringen wollen, oder zumindest behaupten dies zu tun.

Es klingt wie leicht verdientes Geld. Ein paar Aufkleber auf das Auto und schon gibt es monatlich satte Euro-Beträge. Ist doch toll!

Leider wurde auch diese Branche nicht von schwarzen Schafen und Betrügern verschont. Beobachtet man Inserate im Internet oder in den Zeitungen, findet man Texte, die z.B. auf hohe Treibstoffkosten anspielen und wie einfach es wäre, die Tankfüllungen durch Autowerbung zu finanzieren. Ist neben diesen Werbetexten auch noch eine teure Mehrwert-Telefonnummer zur Kontaktaufnahme, sollte man davon ausgehen, dass das Angebot als unseriös kategorisiert werden kann.

Durch die Bezahlung einer einmaligen Gebühr (meist zwei- oder dreistellige Euro-Beträge) soll man sich in eine KFZ-Datenbank eintragen lassen. Werbepartner können bei Interesse in dieser Datenbank suchen, die Chancen auf eine erfolgreiche Vermittlung ist jedoch bei solchen Datenbanken sehr gering. Anstatt monatliche Einnahmen durch seriöse Autowerbung verbuchen zu können, bleiben Sie meist auf ihrer Einmalzahlung sitzen.

Bevor Sie übereilt Verträge von dubiosen Vermittlern für Autowerbung unterzeichnen, sollten Sie unbedingt das Kleingedruckte sehr genau lesen, welche Verpflichtungen mit einer Unterschrift eingegangen werden. Von den Einmalkosten zur Aufnahme in die Datenbank bis hin zu einem Zeitschriften-Abo wurde hier schon vieles von bereits Geschädigten genannt.

Gibt es seriöse Anbieter von Autowerbung?

Natürlich gibt es nicht nur schwarze Schafe, sonden auch vertrauenswürdige Vermittlungen von Autowerbung. Solche Anbieter verdienen überlicherweise an einer erfolgreichen Vermittlung von Autowerbung in Form einer Provision, es sollten also keine Vorab-Investitionen zu tätigen sein.

Wie hoch sind die Chancen auf einen Auftrag für seriöse Autowerbung?

Da primär Firmenauto´s und eigens dafür abgestellte Promotion-Auto´s für Autowerbung herangezogen werden, bleiben für private Fahrzeuge nicht mehr so viele Aufträge übrig. Es gibt wesentlich mehr Interessenten als Auftraggeber, darum können die Werbepartner sehr wählerisch sein. Ein sehr auffälliges oder neues Auto hat dabei bessere Chancen als ein Fahrzeug von der Stange.

Wer sich nicht auf Vermittlungen verlassen möchte, kann potenzielle Werbepartner auch direkt kontaktieren. Persönliche Kontakte sind dabei sicher kein Nachteil.

11 Antworten auf Geld verdienen mit Autowerbung – Alles nur Abzocke?

  • Schaut doch mal bei autovisuell.com rein, das scheint ein seriöser Anbieter zu sein.

  • Hallo Tom,

    vielen Dank für den Tipp, dies scheint in der Tat ein seriöses Unternehmen für die Vermittlung von Autowerbung zu sein bzw. zu werden.

    Zur Vollständigkeit möchten wir noch hinzufügen, dass der offizielle Programmstart von autovisuell.com erst am 1. Juli 2008 ist und die Vermittlungstätigkeit für Autowerbung auf das Landesgebiet der Schweiz beschränkt ist.
    Die Vergütung erfolgt auf Basis der gefahrenen Kilometer im nachhinein, die Anmeldung für die Aufnahme in die Datenbank ist kostenlos.

    Interessant wäre, ob im Werbevertrag eine Deckelung der maximal zulässigen Kilometer zu finden ist?

    Schöne Grüße
    Redaktion Nebenjob-Heimarbeit

  • Hy zusammen weis jemand eine seriöse Werbefirma für Autowerbung auf dem Auto wenn ja wäre es super mir mal eine oder mehrere zu senden bin nämlich auf der suche nach eienr da ich mir jetz dann ein neues/gebrauchtes fahrzeug kaufe und da wäre ein wenig nebeneinkommen nit verkehrt..

    Danke schonmal..

  • Also ich hab sehr gute Erfahrung bei Innocar24.de gemacht! Hat zwar vier Monate gedauert, aber jetzt habe ich ein Volldesign auf meinem Civic Bj. 2004, bekomme dafür 320,- € monatl. Sehr interessant und für mich auch sehr wichtig, ist das die meine Daten auch nicht weitergeben, und interessierte Firmen erstmal nur über das interne Mailsystem kontakt aufnehmen könne. Wie gesagt sehr zu empfehlen 🙂

  • hey leute ich brauche mal Hilfe denn ich kenne leider keine Firmen die eigene Werbung auf fremden Auto´s will und wir haben richtig viel „rollende Werbeflächen“. Könnt Ihr mir helfen?? Wäre echt nett danke.

  • Ein Bekannter hat das uch bei Innoca gemacht. Nachdem ich das Auto gesehen hatte, hab ich persönlich kein Interesse mehr..

  • Hallo!

    Also ich habe mir gerade innocar24.de angeschaut, meiner meinung nach ist die seite nicht seriös, weil man sich registrieren muss. Man erwirbt ein Abo. Dieses Kostet knapp 60€ im jahr.

  • Wenn Geld machen so einfach wäre, dann wäre doch jedes Auto beklebt. Mich wundert es um den Verstand einiger Leute..
    Richtig unangenehm wir die Leute die dann nach einem Jahr merken, dass sie 60€ gezahlt haben und ein Jahr lang mit einer unschönen Werbung am Auto rumgefahren sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Newsletter anmelden
Archiv