NEBENJOB und HEIMARBEIT – Möglichkeiten zum Geld verdienen, Geld sparen und Finanzprodukte auf dem Prüfstand

Geld verdienen mit der Suchmaschine Tixuma.de

Beim „Geld verdienen im Internet“ denken viele daran, dass man eine eigene Homepage oder einen eigenen Onlineshop betreiben muss, damit man damit Einnahmen generieren kann. Dieser Irrglaube hält aber leider (zu) viele Menschen davon ab sich Gedanken zu machen, wie man auch ohne eigener Webseite im Internet Geld verdienen kann.

Eine ganz einfache Möglichkeit bietet beispielsweise die Suchmaschine Tixuma.de, wo man alleine durch die Verwendung der Suchfunktion Geld verdienen kann.

Wie soll das funktionieren?

Schon seit einigen Jahren werden bei vielen Suchmaschinen neben den Suchergebnissen auch Werbung gegen Bezahlung eingeblendet. Die Einnahmen durch diese Werbung kassierten bisher immer die Suchmaschinenbetreiber, ohne die Benutzer am Kuchen mitnaschen zu lassen. Doch ohne die Besucher bzw. ohne die Nutzer der Suchmaschinen würde dieses Geschäftsmodell nicht funktionieren.

Im Gegensatz dazu lässt Tixuma.de seinen aktiven Benutzern einen Teil der Einnahmen zukommen, wodurch es ohne viel Aufwand und ohne vorab Geld zu investieren nun für jeden Internetbenutzer möglich ist, etwas Geld damit zu verdienen.

Was muss ich tun, um mit Tixuma.de Geld zu verdienen?

Das Wichtigste ist, dass man sich kostenlos und unverbindlich bei Tixuma.de anmeldet. Wenn man die Suchmaschine Tixuma.de an 10 unterschiedlichen Tagen pro Monat verwendet, dann gilt man als aktiver Benutzer und bekommt für das betreffende Monat seinen Anteil von den Werbeeinnamen auf ein Konto oder via Paypal ausbezahlt. Die Auszahlunggrenze dafür beträgt 10 Euro.

Das Schöne daran ist, dass man neben der eigenen Provision zusätzlich durch das Werben von neuen Benutzern Monat für Monat zusätzliches Geld verdienen kann. Diese können sich natürlich, ebenso wie Sie,  absolut kostenlos und unverbindlich anmelden. Die Finanzierung dieser Idee funktioniert somit ausschließlich über die geschalteten Werbeeinblendungen.

Wieviel Geld kann ich mit Tixuma.de verdienen?

Unter den oft gestellten Fragen auf Tixuma.de ist eine beispielhafte Berechnung der möglichen Einnahmen ersichtlich. Hier ein Auszug aus den FAQ´s.

Angenommen Tixuma schüttet im Monat 30.000€ Werbeeinnahmen an 30.000 Mitglieder aus, so erhält man pro Mitglied 5 % von 80 cent = 4 Cent. Wenn jeder im Schnitt 3 Mitglieder werben würde sieht die Steigerung so aus:

User selbst 5% = 0,04 €
1. Ebene 3 Refs 5% x 3 = 0,12 €
2. Ebene 9 Refs 5% x 9 = 0,36 €
3. Ebene 27 Refs 5% x 27 = 1,08 €
4. Ebene 81 Refs 5% x 81 = 3,24 €
5. Ebene 243 Refs 5% x 243 = 9,72 €
6. Ebene 729 Refs 5% x 729 = 29,16 €
7. Ebene 2187 Refs 5% x 2187 = 87,48 €
8. Ebene 6561 Refs 5% x 6561 = 262,44 €
9. Ebene 19683 Refs 5% x 19683 = 787,32 €
Gesamt: = 1180,96 €

Hierbei ist noch anzumerken, daß 3 geworbene User ein sehr pessimistischer Wert ist, den jeder User einfach erreichen kann!

Nachdem der Dienst nun schon einige Zeit aktiv ist, sind im Internet bereits Meldungen über erfolgte Auszahlungen zu finden, somit schätzen wir von Nebenjob-Heimarbeit.at diese Möglichkeit Geld zu verdienen derzeit als seriös ein. Die Beispielrechnung ist ein Zitat aus den FAQ´s von Tixuma.de, ob die angenommene Höhe der Werbeeinnahmen realistisch ist, können wir nicht beurteilen.

Jetzt SOFORT 2 € Startguthaben sichern

Wer bei der Anmeldung den Gutscheincode „RXXMN3WM“ verwendet, sichert sich automatisch 2 Euro Startguthaben.

Noch ein kleiner Tipp, wie man seine Einnahmen erhöhen kann

Nach der Registrierung einfach die Suchmaschine Tixuma.de als Startseite im Browser hinterlegen, dann schafft man die 10 geforderten Tage pro Monat ganz leicht. Den eigenen Partnerlink (bekommt man nach der Anmeldung) kann man via Email an seine Freunde senden. Wer eine eigene Homepage oder ein Blog betreibt, kann natürlich auch dort darüber berichten und seinen Partnerlink einfügen. Motiviert also eure Freunde weitere Mitglieder zu genierieren, dann werden auch eure monatlichen Einnahmen steigen.

5 Antworten auf Geld verdienen mit der Suchmaschine Tixuma.de

  • Klingt doch stark nach progressiver Kundenwerbung:
    Mit der Anstachelung man könne Geld verdienen, soll das Kundenverhalten umgestellt werden aufs System.

    Das die Benutzung von Suchmaschinen „kostenlos“ ist, auch diese Suchmaschine ihre Ergebnisse von Google, Bing & Co bekommt,
    der Kunde scheinbar keinen Aufwand und Nachteil hat,
    sei dahingestellt.

    Es geht um die verwerfliche Schere im Kopf:
    Ich soll etwas nutzen, damit ich indem ich andere werbe, damit Geld verdiene.
    Genau das ist progressive Kundenwerbung.

    Gemäß dem Gesetz der großen Zahl – 19683 Refs,
    wie soll denn jeder der 19683 selber wieder 19683 Refs zusammenbekommen ?
    Das wären dann ja schon 19683 * 19683 = 387 Millionen Teilnehmer.
    LOL.
    Na und in der nächsten Runde würde dann die Weltbevölkerung nicht ausreichen….

  • mich erinnert das viel mehr an die ersten Versuche damals 2000 mit E-Mails und Surfen mit Werbeeinblendungen Geld zu verdienen. Da gehts doch nur um kleine Beträge… ok, der Aufwand ist auch sehr gering, aber man muss seine „Freunde“ dazu zwingen, dass sie auch mitmachen.

    glaub das hat keinen nachhaltigen erfolg.

  • Ihr könnt es ja mal ausprobieren!
    Also es kostet ja nichts. Und deshalb auch ungefährlich.
    Die AGB`s sind total überschaubar und sehr unkompliziert zu lesen.
    Insofern kann nichts passieren.
    Kleiner Tipp noch!

    Wenn Ihr bei der registrierung im Feld Gutscheincode XYUL33MC und schon habt Ihr 2Euro auf eurem Konto!!!!! Bei mir hats funktioniert!

    LG Franz

  • Habe mich vor einigen Wochen bei Tixuma angemeldet. Zunächst war ich skeptisch, ob es abzocke ist oder nicht. Aber gut, dachte ich mir, schließlich muss ich ja kein Geld bezahlen, im gegensatz zu vielen anderen Online Jobs die von dir verlangen, dass du die „Anleitung“ kaufst wie du Schnell zu Geld kommst. Na gut, ich erstellte mir eine neue E-mail Adresse und meldete mich dort an. Ich habe einen Code für einen 2 Euro Gutschein bekommen und löste diesen ein. So, dass einzige was du jetzt tun musst ist, die Suchmaschine von Tixuma an mindestens 10 verschiedenen Tagen des Monats aufzurufen bzw. auf deinen Account zugreifst. Siehe da ich bin dort 16 Tage angemeldet und habe schon ca. 34 Euro verdient. Dieses Geld kann man sich am Ende jedes Monats auf sein Konto oder sein Paypal Konto überweisen lassen.
    p.s der Gutscheincode lautet: RXXMN3WM
    Ich finde dies ist leicht verdientes Seriöses Geld.
    Was meint ihr dazu ?

  • gebt den gutschein code RXXMN3WM ein dann kriegt ihr 2€ startguthaben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter anmelden
Archiv