NEBENJOB und HEIMARBEIT – Möglichkeiten zum Geld verdienen, Geld sparen und Finanzprodukte auf dem Prüfstand

Weihnachten

Weihnachtsgeschenke – Ideen für Geschenke für Weihnachten

Es dauert nicht mehr lange und es kommt Weihnachten.

Möglicherweise haben Sie noch nicht alle Geschenke für Weihnachten beisammen. Wir sollen Sie etwas unterstützen und haben einige Geschenkideen für Weihnachten zusammengetragen. Lange dauert es ja nicht mehr und dann steht das Christkind vor der Türe.

Die folgenden Geschenkideen sollen helfen, ein schönes Weihnachtsgeschenk zu finden:

  • Gutscheine
  • Friseurgutschein
  • Hotel-Scheck
  • Kinogutschein
  • Sportgutschein
  • Saunagutschein
  • Solarium-Gutschein
  • Autorennbahn
  • Bekleidung
  • Schuhe
  • schöne Uhr
  • Schmuck
  • Ring
  • Ohrringe
  • Ohrstecker
  • Fahrrad
  • Geld für den Führerschein
  • Geld für das Sparschwein
  • Handtasche
  • Handschuhe
  • Haube
  • Schal
  • Krawatte
  • Fliege
  • Ballkleid
  • Abendkleid
  • Sonnenbrille
  • Brille
  • Dessous
  • Unterwäsche
  • Gold
  • Goldanhänger
  • Diamentenring
  • Aktentasche
  • Handy / Mobiltelefon
  • Ski
  • Skischuhe
  • Langlaufski
  • Langlaufschuhe
  • Skihelm
  • Skibrille
  • Snowboardausrüstung
  • Fitnessgeräte
  • Computer
  • Barbiepuppen
  • Lego-Bausteine
  • Puppenwagen
  • Schlitten
  • Schultasche
  • Bücher
  • Autbahnvingette
  • Steine
  • Wein

Viel Spaß beim Weihnachtsshopping.

 

Weihnachtsmann als Nebenjob

Die Tage werden kürzer, die Nächte werden länger. Und die Tage, bis das Christkind kommt, werden von den Kindern auch bereits gezählt.
Wir sind also mitten in der Weihnachtszeit bzw. Adventzei. Und die Weihnachtszeit ist auch die Zeit, in der die Weihnachtsmänner unterwegs sind. Gerade auf den unzähligen Weihnachtsmärkten und Adventsmärkten ist der Weihnachtsmann unterwegs und sorgt für leuchtende Kinderaugen.
Und genau das ist auch die Chance für alle, die sich gerne verkleiden und Kinder gerne haben. Ein idealer Nebenjob als Weihnachtsmann.

Der Weihnachtsmann ist auf den Adventmärkten, Einkaufszentren, in den Stadtzentren und Einkaufsstraßen und Weihnachtsmärkten anzutreffen.

Wie wird man Weihnachtsmann?

Auf jeden Fall sollte man kinderliebend sein und den Umgang mit Kindern gewöhnt sein.
Auch ist es notwendig, dass man eine gewisse körperliche Ausdauer hat, sodass man mehrere Stunden in der Weihnachtsmann-Verkleidung unterwegs sein kann.

Auf Fragen von Kindern sollte man stets eine Antwort parat haben und nicht verlegen sein.

Will man nun einen Nebenjob als Weihnachtsmann, so kann man direkt in den verschiedensten Einkaufszentren oder beim Stadtmarketing nachfragen. Klar ist, dass der Nebenjob als Weihnachtsmann zeitlich auf wenige Wochen im Jahr beschränkt ist. Weiters kann man sich im Internet auf die Suche machen. Es gibt auch eigene Vermittlungsplattformen für Weihnachtsmänner. Zum Beispiel die Plattform Weihnachtsmann24.de hat sich zur Aufgabe gemacht, Weihnachtsmänner und Leute, die einen Weihnachtsmann suchen, zusammen zu bringen.
Weihnachtsmänner können sich auf der Plattform registrieren und eintragen, wo sie als Weihnachtsmann unterwegs sein wollen. Familien und Firmen werden sich dann direkt bei ihnen melden. Mit einem Bewertungssystem kann man seine Fähigkeiten als Weihnachtsmann bewerten lassen. Das Portal ist auf Deutschland beschränkt.

Wem der Nebenjob als Weihnachtsmann sehr gut gefällt, kann dies natürlich im nächsten Jahr wieder machen. Oder im Frühjahr kann man dann einen Nebenjob als Osterhase versuchen.

 

 

Nebenjob als Weihnachtsmann

Schön langsam aber doch kommt Weihnachten. Nur noch wenige Wochen und das Christkind steht vor der Tür. Die ersten Weihnachtsmärkte starten langsam und einer darf dabei natürlich nicht fehlen:

der bärtige Mann in seinem roten Mantel.

Der Weihnachtsmann.

In der Vorweihnachtszeit gehören die Weihnachtsmänner einfach dazu. Ob in den verschiedensten Shopping-Center, in den Einkaufsstraßen oder aber auch bei den Firmenfeiern, in den Kindergärten, bei Kinderfesten, in Krankenhäusern oder bei sonstigen Veranstaltungen. Die Weihnachtsmänner sind in der Adventzeit sehr beliebt.

Und so ist der Nebenjob als Weihnachtsmann oder ein Nebenjob als Nikolaus in der Adventzeit eine willkommene Möglichkeit für ein Zusatzeinkommen.

Überall hat die Suche nach Leuten begonnen, die in ein Kostüm schlüpfen wollen und als Weihnachtsmann oder Nikolaus die Kinderaugen zum Leuchten bringen wollen. Natürlich auch die Augen der Erwachsenen!

Will man als Weihnachtsmann unterwegs sein, so braucht man keine spezielle Ausbildung. Die Ansprüche sind grundsätzlich nicht allzu hoch, sollten aber trotzdem nicht unterschätzt werden. Der Weihnachtsmann oder der Nikolaus braucht einmal ein eigenes Kostüm und einen schönen Bart. Weiters ist es sinnvoll, wenn der gute Weihnachtsmann auch noch entsprechende Gedichte kann und einige gängige Weihnachtslieder singen kann. Das Singen sollte schon soweit passen, dass nicht alle Kinder und auch Erwachsenen davon laufen….

Weihnachtsmann oder Nikolaus ist auch ein idealer Nebenjob für Studenten.

Wie bewirbt man sich nun als Weihnachtsmann?

Hilfreich ist sicher eine Homepage, wo man seine Dienste als Weihnachtsmann oder Nikolaus anbietet. Weiters ist es ratsam, wenn man einfach bei Einkaufszentren, großen Geschäften oder Firmen anfragt, ob Bedarf besteht. Ein Weihnachtsmann wird auch oftmals benötigt in Kindergärten oder Schulen. Und dann kann man sich sicherlich auch noch bei diversen Jobvermittlungen melden.
Schon bald sollten die ersten Aufträge für den Weihnachtsmann und Nikolaus eintreffen.

 

Geld verdienen als Aushilfe in der Weihnachtszeit

Weihnachtsaushilfe? Jetzt ist doch gerade erst der Sommer vorbei!

Ja ja, der Sommer ist eigentlich gelaufen und der Herbst kommt in großen Schritten auf uns zu. Kaum zu glauben, dass wir in rund 3 Monaten schon wieder Weihnachten haben.

So wie jedes Jahr vor Weihnachten macht der Handel in den letzten Monaten des Jahres einen großen Teil seiner Umsätze, wodurch gerade zu dieser Zeit auch immer wieder Aushilfen für alle möglichen Tätigkeiten gesucht werden.

Nur so ein paar Ideen, wo möglicherweise helfende Hände benötigt werden:

  • am Weihnachtsmarkt
  • beim Punschstand
  • bei Weihnachtsfeiern oder Firmenfeiern
  • im Einzelhandel
  • bei Versandhäusern
  • bei Zustelldiensten
  • in der Parfümerie
  • usw.

Fragen Sie einfach direkt beim Personal in den Geschäften bzw. in den Einkaufszentren in Ihrer Nähe, ob für das Weihnachtsgeschäft Aushilfen eingestellt werden. Dort erfahren Sie am schnellsten und einfachsten, wie und wo Sie sich aus Aushilfe für Weihnachten bewerben können.

Frohe Weihnachten 2010

Liebe Blogleserinnen, liebe Blogleser!

Die Zeit vergeht im Flug und schon wieder ist fast ein Jahr vergangen.

Das Christkind steht schon vor der Tür! Die Kinder können es kaum noch erwarten, bis es endlich so weit ist.

Nur noch wenige Stunden und der Christbaum leuchtet in seiner vollen Pracht. Stille Nacht – Heilige Nacht.

Wir wünschen Euch allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest!

 

bis bald,
Eure Redaktion von Nebenjob-Heimarbeit.at

Weihnachtsgeschenke für Frauen – über 20 tolle Ideen für Weihnachtsgeschenke für Frauen

Weihnachten ist noch weeeeiiiit weg!

Denkt Mann.

Aber wenn man in die Auslagen der Geschäfte sieht, sich diverse Kataloge anschaut oder einfach nur aus dem Fenster sieht. Weihnachten ist nicht mehr so weit weg. Die Nikolos stehen schon in den Regalen, die Weihnachtsdeko ist verkaufsbereit und es fehlt eigentlich nur noch „Last Christmas“ von Wham in den Shopping-Centers.

Tja, es sollten sich die lieben Männer schön langsam Gedanken über mögliche Geschenke für ihre lieben Frauen machen. Dazu ein Tipp, der viel wert ist: die Frauen geben immer wieder beiläufig Hinweise, was sie sich wünschen.

Einfach Augen auf, Ohren spitzen. Die Frauen verraten sich!

Was tun, wenn die Signale nicht ankommen?

Folgend haben wir Euch einige Weihnachtsgeschenke für Frauen, Weihnachtsgeschenke für Mama’s und Oma’s zusammengestellt.

  • Amazon-Gutschein zum selbst Ausdrucken (Link)
  • Gutschein für ein Wochenende in einem Romantikhotel
  • Gutschein von einer Beauty Farm
  • Massage-Gutscheine
  • Palmers-Geschenkmünzen
  • Parfümerie-Gutschein
  • Thermen-Gutschein
  • Verwöhngutschein
  • Wellnessgutschein
  • Bekleidung
  • Bademantel (Produktvorschläge)
  • Cocktail-Set mit Rezeptbuch (Produktvorschläge)
  • Cremen
  • Dekoratives vom Weihnachtsmarkt
  • Dinner & Casino
  • Plüschtiere (Produktvorschläge)
  • Kerzen oder Kerzenzubehör (Produktvorschläge)
  • Konzertbesuch
  • Lesezeichen (Produktvorschläge)
  • Bücher (Produktvorschläge)
  • CD vom Lieblingsinterpreten (Produktvorschläge)
  • Designer-Sonnenbrille
  • Einladung in ein feines Restaurant
  • Theaterbesuch
  • Kaffeetasse mit Foto

Das sind noch nicht genug Geschenkideen für Weihnachten? In diesem Fall gibt’s eine super Liste von uns mit 200 Geschenkideen für Weihnachten.

Handy-Aktionen zu Weihnachten 2010

Jedes Jahr vor Weihnachten gibt es jede Menge tolle Handy-Aktionen mit attraktiven Handys und den dazu passenden Handytarifen.

Die jährliche Handy-Tarifschlacht um Neukunden, welche meist im November voll in Fahrt kommt, bietet den Kunden gute Chancen auf interessante Handy-Schnäppchen bzw. günstige Handytarife in Österreich. Neukundenbindung ist dabei das Hauptziel der Mobilfunkanbieter, was auch zu Weihnachten 2010 wieder so sein wird.

Die österreichischen Mobilfunkanbieter A1, bob, drei, ge org:), orange, T-Mobile, tele.ring und yesss bieten dabei Handytarife für verschiedenste Bedürfnisse und Telefoniergewohnheiten an. Immer populärer werden dabei Kombitarife für Sprachtelefonie mit inkludiertem Datenvolumen für mobiles Internet, wo im Paket auch noch ein Smartphone wie z.B. ein iPhone oder ein Blackberry inkludiert ist.

Wenn Sie also ein neues Handy zulegen möchten, sollten Sie die Handy-Aktionen zu Weihnachten 2010 nutzen um auf einen neuen Handytarif umzusteigen oder den Mobilfunkanbieter zu wechseln. Die Wochen vor Weihnachten sind ein idealer Zeitpunkt um interessante Handytarife und Angebote zu finden.

Weihnachtsgeschenke für Männer – 60 Ideen und mehr

Weihnachtsgeschenke für Männer sind in der Regel viel einfacher zu finden, als Weihnachtsgeschenke für Frauen. So ist zumindest die allgemeine Meinung.

Bei der Auswahl des Weihnachtsgeschenks kann sich man beispielsweise folgende Fragen stellen, wenn man nach einer Geschenkidee für Weihnachten sucht.

  • Welches Hobby hat der Mann?
  • Welche Vorlieben hat der Mann?
  • Was macht der Mann gerne in der Freizeit?
  • Hat der Mann einmal nebenbei Wünsche geäußert, die man erfüllen kann?
  • Wie persönlich soll das Weihnachtsgeschenk sein?
  • Ist der Mann ein Sammler, wo die Sammlung noch erweitert werden kann?
  • Ist der Mann ein Genießer, der sich selbst gerne etwas gutes tut?

Weihnachtsgeschenke für Männer, für Papa´s und Opa´s

Wenn Sie noch keine Geschenkideen haben und auch die obigen Fragen kein Ergebnis geliefert haben, könnte die folgende Liste mit rund 60 Geschenkideen für Männer zur Inspiration weiterhelfen.

Wem das nicht reicht, kann danach ja noch auf unsere Liste mit 200 Geschenkideen für Weihnachten weiterlesen.

Handy & Handytarife für Weihnachten 2010

Jedes Jahr vor Weihnachten gibt es jede Menge tolle Angebote für günstige Handytarife in Österreich mit einem neuen Handy oder Smartphone im Kombipack.

Die Mobilfunk-Anbieter veranstalten dabei jährlich ab November eine kleine Tarifschlacht um Neukunden anzulocken und an sich zu binden. So wird es sicherlich auch wieder zu Weihnachten 2010 werden.

Die österreichischen Mobilfunkanbieter A1, bob, drei, ge org:), orange, T-Mobile, tele.ring und yesss bieten dabei Tarife für unterschiedlichste Bedürfnisse und Telefoniergewohnheiten an. Immer gefragter sind dabei Kombitarife für Sprachtelefonie mit inkludiertem Datenvolumen für mobiles Internet, wo im Paket auch noch ein Smartphone wie z.B. ein iPhone oder ein Blackberry inkludiert ist.

Wenn Sie also einen neuen Handyvertrag benötigen oder den Mobilfunk-Anbieter wechseln wollen, sind die Wochen vor Weihnachten ein idealer Zeitpunkt um interessante Handytarife und Angebote zu finden.

Ein Frohes Weihnachtsfest 2009 und Gesundheit und Erfolg für 2010

Liebe Blogleserinnen und Blogleser von Nebenjob-Heimarbeit.at!

Und wieder ist ein Jahr vorüber. Schnell ist es gegangen! Viel ist passiert.

Nebenjob-Heimarbeit.at blickt auf ein viel gelesenes Jahr zurück. Und so soll es natürlich auch nächstes Jahr weitergehen.

Viele interessante Beiträge erwarten Euch auch wieder in den kommenden Monaten im neuen Jahr.

Unsere Ideenliste wird ständig länger statt kürzer, darum könnt ihr euch schon jetzt auf viele interessante Artikel freuen. Für alle, die über neue Beiträge via Email informiert werden wollen, gibt es die unseren Emailbenachrichtigungsdienst (selbstverständlich spamfrei, eine Abmeldung ist jederzeit mit nur 2 Klicks möglich).

Gefragte Themen im Jahr 2009 auf Nebenjob-Heimarbeit.at

Manche unter euch sind sicherlich daran interessiert, welche Themen auf Nebenjob-Heimarbeit.at im Jahr 2009 am meisten gelesen wurden. Daher gibt es heuer erstmalig einen Auszug aus den TOP-Beiträgen.

Wir wünschen Euch allen ein wunderschönes Weihnachtsfest mit der Familie und mit euren Freunden!

bis bald,

Euer Team von Nebenjob-Heimarbeit.at

PS: Ihr wollt noch ein Weihnachtsgedicht? Bitte, gerne.
Jobsharing von Weihnachtsmann und Osterhase

Newsletter anmelden
Archiv