NEBENJOB und HEIMARBEIT – Möglichkeiten zum Geld verdienen, Geld sparen und Finanzprodukte auf dem Prüfstand

Weihnachtsgeschenke kaufen – vermeiden Sie Teilzahlungen

Gerade vor Weihnachten wird der finanzielle Rahmen von so manchen Familien überschritten und so wird nach Möglichkeiten und Auswegen gesucht, trotzdem seinen Lieben die gewünschten Geschenke unter den Weihnachtsbaum zu legen.

Oftmals sieht man dann die verlockenden Angebote, man kauft das Produkt und bezahlt es später in Raten. Aber diese Teilzahlangebote können sehr teuer werden. Einerseits wird der monatliche Spielraum durch die Raten weiter reduziert, andererseits gibt es geborgtes Geld nicht gratis, auch wenn die Werbebotschaften oft anderes suggerieren.

Die oberösterreichische Arbeiterkammer hat dazu eine Erhebung durchgeführt und feststellen müssen, dass dabei bis zu 20 Prozent verrechnet werden!!

Weitere Details dazu finden Sie auf der Homepage der Arbeiterkammer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.