NEBENJOB und HEIMARBEIT – Möglichkeiten zum Geld verdienen, Geld sparen und Finanzprodukte auf dem Prüfstand

Monats-Archive: Juni 2011

iPad2 gewinnen – iPad2 Gewinnspiel bis 31.12.2011

iPad2 Gewinnspiele werden im Moment von einigen Anbietern angeboten, da das neue iPad2 zukunftsweisende Technologie mit Design und Benutzerfreundlichkeit verbindet und die Nachfrage, so wie auch bei vielen anderen Innovationen von Apple, das Angebot bei der Markteinführung übersteigt.

In den kommenden Jahren werden die Marktanteile der Tablet-PCs stark steigen, da auch schon viele andere Hersteller neben Apple voll auf den Trend aufgesprungen sind und fleißig an neuen Produkten entwickeln.

iPad2 Gewinnspiel

Ich selbst mache überhaupt kein Geheimnis daraus, dass ich auch gerne eines der tollen Geräte mein Eigen nennen möchte 🙂 und da kommt mir ein iPad2 Gewinnspiel nicht ganz ungelegen. Schließlich will ja auch ich Geld sparen!

Für die Gewinnspielteilnahme einfach auf folgenden Banner klicken.

Wiesn Jobs 2011 – Geld verdienen am Oktoberfest 2011 in München

Wiesn Jobs 2011 – Geld verdienen auf dem Oktoberfest bzw. auf der Wiesn ist für definitiv Honiglecken, aber es kann dafür sehr lukrativ sein.

Am größten Volksfest der Welt versammeln sich jedes Jahr viele lustige, durstige und hungrige Menschen, die auf der Wiesn einfach ihren Spaß haben möchten.

Genau dieses Event und das zahlungswillige Publikum kann man dafür nutzen, um einmal im Jahr richtig Kasse zu machen. Der Verdienst kann sich sehen lassen, hat aber auch seinen Preis.

Welche Jobs gibt es am Oktoberfest in München?

Auf dem Oktoberfest gibt es eine Menge verschiedener Wiesn-Jobs, einige Bespiele dafür sind:

  • Kellner / Kellnerin
  • Verkäufer / Verkäuferin
  • Promotoren
  • Promilletester
  • Odner / Security
  • Klofrau
  • Abwäscher /Abwäscherin
  • Gläserspüler / Gläserspülerin
  • Spüler /Spülerin
  • Koch /Köchin
  • Zuckerwattendreher

Wer mehr darüber erfahren möchte, kann im Wiesn-Job-Test interessante Details nachlesen.

Sonntag ist Vatertag – Geschenksideen für den Vatertag

Einige Wochen nach dem Muttertag kommt der Vatertag. Am kommenden Sonntag ist es soweit. Am Sonntag, den 12. Juni 2011 ist der Vatertag. 

Geschenke für Männer sind aber nicht einfach. Schließlich soll der Papa ja nicht jedes Jahr das selbe Geschenk bekommen. Will der Papa wirklich jedes Jahr ein Paar neue  Socken? Oder eine neue Krawatte?
Idealerweise hat man sich bereits einige Wochen Gedanken über ein Geschenk gemacht.
Sollte dies noch nicht passiert sein, so findet ihr hier einige Tipps für ungewöhnliche Ideen für ein Vatertagsgeschenk:

  • Grillkoffer für den Grillprofi
  • Salatbesteck in Form von Schraubenschlüssel
  • Bierbrau-Set, sodass Papi sein eigenes Bier brauchen kann
  • Wein-Aromen (Schnupperset für Rotwein-Aromen und Weißwein-Aromen)
  • Bierschwimmbad (Papa bekommt eine Badewanne voll mit Bier)
  • Getränkekühler für den Pool
  • Vatertagsgedicht
  • Lustige T-Shirts
  • Unterhose in Lederhosen-Optik
  • Badehose in Lederhosen-Optik
  • Gutschein für Auto waschen
  • Gutschein für einen Besuch im Fußballstadion

 

Weitere Geschenksideen findet ihr unter: 70 tolle Geschenksideen für den Vatertag

Geringfügigkeitsgrenze 2011

Wir hatten es bereits letztes Jahr angekündigt und in unserem Blog in einem Beitrag über die Höhe der Geringfügigkeitsgrenze 2011 geschrieben.

Hierzu nochmals der Link dazu vom letzten Jahr: Geringfügigkeitsgrenze 2011

Die Geringfügigkeitsgrenze wurde von 2010 auf 2011 um 2,1 % erhöht.

Die Geringfügigkeitsgrenze 2010 lag bei 366,33 Euro monatlich, was täglich 28,13 Euro betrug.

Für 2011 wurde die Geringfügigkeitsgrenze auf 374,02 Euro monatlich bzw. 28,72 Euro täglich festgesetzt.

Was sagt die Geringfügigkeitsgrenze aus?

Die Geringfügigkeitsgrenze sagt aus, wieviel man im Monat dazu verdienen darf, ohne dass Sozialversicherung bezahlt werden muss. Unfallversicherung und Lohnsteuer muss jedoch sehr wohl bezahlt werden. Es entfallen aber die Beiträge für Pensionsversicherung, Arbeitslosenversicherung und Krankenversicherung.

Wenn man monatlich mehr als 374,02 Euro bzw. täglich mehr als 28,13 Euro verdient, so gilt diese Beschäftigung nicht mehr als geringfügig. Wenn man bei einem Arbeitgeber geringfügig beschäftigt ist, so wird man vom Arbeitgeber auch entsprechend bei der Gebietskrankenkasse gemeldet. Somit ist auch klar, dass es zu einer Nachverrechnung kommt, sofern man zwei oder mehreren geringfügigen Beschäftigungen nachgeht. Die Gebietskrankenkasse wird sich dann entsprechend melden….

Es muss aber beachtet werden, dass man auch keine Leistungen aus diesen dreien bekommt, wenn man nicht freiwillig entsprechend bezahlt.

Newsletter anmelden
Archiv