NEBENJOB und HEIMARBEIT – Möglichkeiten zum Geld verdienen, Geld sparen und Finanzprodukte auf dem Prüfstand

Jobs

Lockangebote für Nebenjobs und Heimarbeit – Was steckt dahinter?

In vielen Jobbörsen im Internet aber auch in diversen Zeitungsinseraten findet man viele verlockend klingende Angebote für Heimarbeit bzw. für Nebenjobs.

Auch wenn die angegebenen Verdienstmöglichkeiten auf den ersten Blick meist attraktiv erscheinen, entpuppen sich diese Jobs oft als Lockangebote für Abzocke. Bei Inseraten mit hohem Verdienst und minimalem Zeitaufwand ist daher generell Vorsicht geboten. Die Berechnungsmodelle für die Einkünfte sind schlicht und einfach meist überzogen bzw. unrealistisch. Würde das Geld verdienen so einfach sein wie angegeben, würde es bald nur noch reiche Menschen geben.

GELD VERDIENEN ist die Kernbotschaft bei den meisten der oben beschriebenen Inserate. Was Sie aber genau dahintersteckt bzw. was genau dahinter steckt, ist aus den teils ausgefeilten Werbetexten in der Regel nicht erkennbar. Spätestens wenn Sie für Erstinformationen oder für Starter-Sets aber vorab Geld bezahlen müssen, sollten bei Ihnen die Alarmglocken läuten. Hände weg von solchen Jobangeboten!

Arbeitssuchende als Zielgruppe für Abzocke

Wer dringend Geld benötigt, klammert sich oft an jede Chance um ein Einkommen zu generieren. Genau dieser Problem wird dabei ausgenutzt, um das Interesse von Arbeitssuchenden zu wecken, die sowieso schon in finanziellen Schwierigkeiten sind und vieles machen würden, um irgendwie ein paar Euro zu verdienen.

Wenn Sie die Anbieter hinter den Inseraten nicht kennen, überprüfen Sie am besten noch vor der Kontaktaufnahme im Internet, ob Sie Erfahrungen anderer Personen zu diesen Themen finden können. Ein wenig Recherche bei Google ist oft sehr aufschlussreich, da sich in diversen Foren Geschädigte gerne zu Wort melden und über die negative Erfahrungen berichten.

XXXLutz suchte viele neue Mitarbeiter

Wer kennt das Möbelhaus nicht. Der XXXLutz ist uns allen aus der Werbung mit der Familie Putz bekannt. Die Familie Putz gibt es nun bereits seit 1999 und die fiktive Familie wirbt seit dem für das Einrichtungshaus XXXLutz.

Für all jene, die aktuell einen Job suchen, sei verraten, dass XXXLutz aktuell in den verschiedensten Bereichen Jobs ausgeschrieben haben und Mitarbeiter suchen.

Hier wären einmal Montagetischler.
In sämtlichen Bundesländern in Österreich werden Montagetischler gesucht, die Möbel ausliefern und bei den Kunden montieren. Aktuell liest man auch auf diversen Plakattwänden, dass Montagetischler bei XXXLutz gesucht werden.

Weiters werden Aushilfen für Samstag gesucht.
Über 30 Stellen sind hierfür bei Lutz aktuell ausgeschrieben. Die Aushilfe für Samstage beim XXXLutz bietet sich ideal als Nebenjob für Studenten an. Studenten, die gerne am Samstag etwas Geld dazu verdienen möchten, können sich bewerben. Natürlich sind aber auch alle anderen Leute angesprochen, die einen Nebenjob suchen.
Normalerweise werden die Mitarbeiter entsprechend eingeschult und anschließend in den verschiedensten Verkaufsbereichen eingesetzt. Dies sind zum Beispiel Nebenjobs als Verkäufer in allen Möbel-Bereichen, in der Vorhangabteilung, in der Haushaltsabteilung und so weiter.

Nicht als Nebenjob gedacht, sind die ebenfalls ausgeschriebenen Positionen für Nachwuchsführungskräfte.
Hier werden aktuell ca. 20 Nachwuchsführungskräfte gesucht, die in 18-monatigen Traineeprogrammen für eine leitende Position bei XXXLutz ausgebildet werden.

Entsprechende Bewerbungen können bei XXXLutz online eingereicht werden.

Jobbörse Wien – Wo findet man Jobs in Wien?

Jobbörsen für Wien, oder zumindest mit einem gesonderten Suchfilter für Wien, findet man immer mehr im Internet. Darum haben wir uns einmal etwas genauer umgesehen und eine Liste mit Online-Jobbörsen zusammengetragen, wo man Jobs mit regionalem Bezug zu Wien finden kann.

Der Trend für den Stellenmarkt und Stellenanzeigen generell geht tendentiell stark weg von den herkömmlichen Printmedien und verlagert sich massiv in Richtung Internet.

Steigende Arbeitslosigkeit erhöht Nachfrage nach freien Jobs

Die erhöhte Nachfrage nach Jobs ist aktuell auf die steigende Arbeitslosigkeit zurückzuführen. Da es im Moment aufgrund der Wirtschaftskrise aber nicht in allen Betrieben so gut läuft wie in den letzten Jahren, sind auch nicht so viele Stellen zu besetzen. Dieser Trend ist bei genauerem Hinsehen auch bei den Online-Jobbörsen erkennbar. Die freien Stellen werden weniger und die Stellengesuche werden mehr.

Jobbörse Wien – Wo findet man Jobs für Wien und Umgebung?

Online-Jobbörsen erleben aktuell einen kontinuierlichen Zulauf von Interessenten. Jobbörsen im Internet bieten eine einfache und unkomlizierte Möglichkeit, offene Stellen und Jobangebote zu finden, und das rund um die Uhr. Beispiele dafür findet ihr hier:

Kennt ihr noch weitere interessante Jobbörsen für Wien und Umgebung? Wenn ja, bitten wir um eine kurze Info im Kommentarbereich ganz unten auf dieser Seite.

Sie wurden gekündigt und sind nun arbeitslos? Was nun?

Aktuell trifft es viele Arbeitnehmer. Sie werden arbeitslos.

Was soll nun passieren? Wie geht es weiter? Warum gerade ich? Finde ich wieder einen Job?

Viele Fragen, die sich ein frisch gekündigter, ehemaliger Arbeitnehmer stellt.

Zuerst einmal sollten Sie den ersten Schock der Kündigung verarbeiten. Reden Sie mit Freunden darüber und eventuell überlegen Sie auch, was Sie falsch gemacht haben könnten.

Wenn Sie gekündigt wurden, so können Sie dies auch als Ihre Chance für eine berufliche Neuorientierung sehen. Überlegen Sie, was Sie in Zukunft gerne machen möchten.

Wichtig ist, dass Sie die Arbeitssuche als Ihren neuen Job sehen. Dazu sollten Sie auch den ganzen Tag nutzen. Studieren Sie Zeitungen, suchen Sie im Internet, bringen Sie Ihren Lebenslauf auf Vordermann und schreiben Sie Bewerbungen. Das ist Ihr neuer Job!

Wenn Sie viele Absagen bekommen, so sollten Sie überlegen, ob eventuell die Branche, in der Sie sich bewerben, nicht so ideal ist. Überlegen Sie, welche Jobs auch in Zukunft benötigt werden und bewerben Sie sich dafür.

Üben Sie auch für Bewerbungsgespräche. Überlegen Sie sich, welche Fragen können Ihnen gestellt werden. So können Sie sich in Ruhe die richtigen Antworten zurechtlegen. So bekommen Sie Sicherheit. Klar ist natürlich auch, dass es immer wieder Fragen gibt, die Sie nicht vorbereitet haben. Aber durch eine grundsätzliche Sicherheit meistern Sie auch diese Fragen.

Ferial- und Nebenjobbörse

Vom Land Oberösterreich gibt es ein eigenes Portal, wo Schüler und Studenten die Möglichkeit haben, Ferial- oder Nebenjobs zu finden.

Dazu können sich Firmen kostenlos registrieren lassen und die Angebote für Jugendliche einstellen. Diese haben dann die Möglichkeit, wichtige Erfahrungen in der Arbeitswelt zu sammeln, ihr erstes Geld zu verdienen oder ein von der Schule vorgeschriebenes Praktikum zu absolvieren.

Die ersten konkreten Jobangebote für die nächsten Sommerferien 2009 findet ihr unter www.jugendservice.at/jobs ab Anfang Februar.

Viel Erfolg beim nächsten Ferialjob / Nebenjob!

Hochsaison für Kellner und Kellnerinnen bei Weihnachtsfeiern

Viele von uns freuen sich schon wieder auf die lustigen Weihnachtsfeiern zum Jahresende, für das Servicepersonal der Gastronomie ist dies jedoch eine sehr stressige Zeit.

Für nebenberufliche Kellnerinnen und Kellner bieten sich in der vorweihnachtlichen Zeit viele Möglichkeiten, zusätzlich etwas Geld zu verdienen, fleißige Aushilfskräfte sind bei Weihnachtsfeiern (oder teilweise auch Jahresabschlussfeiern genannt) stets gefragt.

Wie findet man Aushilfjobs bei Weihnachtsfeiern?

Inserate in Zeitungen und im Internet sind für temporäres Servicepersonal eher selten zu finden, somit muss man selbst die Initiative ergreifen und aktiv danach suchen. Zuerst sollte man darüber nachdenken, welche Betriebe die Räumlichkeiten für größere Feiern haben. Wenn man selbst schon bei unterschiedlichen  Weihnachtsfeier teilgenommen, sollten hierbei sofort ein paar Lokalitäten genannt werden können. Falls man selbst keine Idee hat, einfach in der Familie oder bei Freunden nachfragen, dabei kommen sicher ein paar gute Vorschläge an das Tageslicht.

Da es in der Gastronomie zusätzlich zu den typischen Gaststätten auch Unternehmen gibt, die Catering und Partyservice anbieten, könnte man sein Glück auch dort versuchen. Meist werden für größere Events einige Aushilfskräfte für das Buffet oder für das Getränkeservice benötigt.

Nun liegt es daran, potentielle Arbeitgeber zu kontaktieren. Bei einem ersten telefonischen Anruf lässt sich schnell herausfinden, ob offene Stellen zu vergeben sind. Dabei kann man im Bedarfsfall gleich einen Termin für einen persönlichen Vorstellungstermin vereinbaren.

Somit wünschen wir speziell den Kellnerinnen und Kellernern bei den Weihnachtsfeiern eine erfolgreiche und ertragreiche Weihnachtszeit, auch wenn es vermutlich, wie jedes Jahr, sehr stressig werden wird.

Bewerbung via E-Mail, aber richtig

Viele denken, dass man bei einer E-Mail-Bewerbung nichts falsch machen kann. Tja, fast richtig, wenn sie einige Regeln beachten! Folgend die wichtigsten Regeln, welche es bei einer Mail-Bewerbung zu beachten gibt.

1. E-Mail-Adresse:

Die Mail-Adresse des Bewerbers sollte auf jeden Fall seriös sein und auch den Namen des Bewerbers enthalten. Mailadressen, wie „sexybiene08@irgendwas.at“ oder ähnliches ist hier nicht sehr förderlich!

2. Mail-Betreff:

Der Betreff im Mail ist sehr entscheidend dafür, ob ihr Mail gelesen wird oder nicht. Ideal ist es, wenn sie einen deutlichen Betreff schreiben, worin sie sich auf die Bewerbung beziehen. Zum Beispiel: „Bewerbung als XYZ“ oder „Bewerbung auf ihr Inserat vom TT.MM.JJJJ in der Zeitung XYZ“.

3. Mail-Text:

Verwenden sie in ihrer Mail-Bewerbung eine höfliche Anrede, wie sie es auch in einem Brief machen würden. Ein salopper Korrespondenzstil – wie zum Beispiel: “ Hallo Herr Personalchef“ oder ähnliches – ist nicht angebracht. Wenn Sie eine Ansprechperson wissen, so richten sie ihre E-Mail an diese Person.
Zuerst sollten sie sich kurz im Mail vorstellen und schreiben um welche Stelle sie sich bewerben. Weiters sollten sie auch anmerken, welche Dateianhänge sie mitsenden.
Auch wenn es verlockend ist, schreiben sie nie Massenmails, sondern verfassen sie für jede Firma eine spezifische Bewerbung und beziehen sich auf die ausgeschriebene Stelle.

Empfehlenswert ist es auch, wenn sie eine vollständige Autosignatur am Ende der Mail anhängen, wo nochmals ihr Name, ihre Adresse, ihre Telefonnummer und ihre Mailadresse angeführt sind.

4. Datei-Anhänge:

Beachten sie, dass die Datei-Anhänge nicht zu groß sind. Empfehlenswert ist es, wenn sie mehrere Seiten in eine PDF-Datei zusammenfassen und nur diese PDF-Datei als Anhang mitsenden.

5. Mail-Format:

Wie sie sicherlich wissen, gibt es verschiedene Formate bei E-Mails. Neben HTML-Mails gibt es noch Rich-Text und Nur-Text. Empfehlenswert ist es, wenn sie hierbei die Mails im Format als Nur-Text versenden, weil hierbei die wenigsten Probleme auftreten können.

Viel Erfolg bei Ihrer nächsten Bewerbung!

Die wichtigsten Online-Jobbörsen für Stellenangebote in Österreich

Die wichtigsten Quellen für Stellenangebote in Österreich sind auf viele Jobportale im Internet und auch in Tageszeitungen verteilt.

Zunehmend verlagert sich die Jobsuche aber in das Internet, da man im Gegensatz zu den Printmedien einfacher und schneller die gewünschten Ergebnisse vorliegen hat.

Durch übersichtliche Abfragemöglichkeiten können die im elektronischen Format vorliegenden Stellenangebote mit nur wenigen Mausklicks gefiltert werden, wodurch die relevanten Ergebnisse schnell gefunden werden.

 

Die Anzahl der Jobportale im Internet steigt ständig an, worunter die Übersichtlichkeit bei der Online-Jobsuche sehr leidet.

Alleine die Suche nach den unterschiedlichen Job-Datenbanken beansprucht schon viel Zeit und man verliert dabei leicht den Überblick.

Als Hilfestellung und für die Zeitersparnis bei der Jobsuche haben wir eine Liste der 30 wichtigsten Jobplattformen für Stellenangebote aus Österreich zusammengestellt.

Liste mit den 30 wichtigsten Online-Jobbörsen für Stellenangebote in Österreich

 

  • Adzuna.at
    Jobangebote von vielen Jobbörsen zusammengefasst

 

  • Chancen und Karriere
    Online-Jobplattform von OBERÖSTERREICHISCHE RUNDSCHAU GmbH
    Stellenangebote durchsuchen nach Region, Berufsfeld und Beschäftigungsverhältnis
  • Der Stellenmarkt
    Online-Plattform für Job, Karriere und Stellengesuche von „Der Stellenmarkt“
    Stellenangebote durchsuchen nach detailierten Job-Rubriken, Bundesland, Aktualität

 

  • derStandard-Karriere
    Karriereportal von derStandard.at
    Stellenangebote durchsuchen nach Berufsfeld, Dienstort, Berufspraxis, Beschäftigungsart, Branche

 

  • ePunkt
    Jobs aus den Bereichen Informationstechnologie und Telekommunikation
    Internationale Stellenangebote durchsuchen nach Dienstort, Funktion

 

  • Gastrojobs
    Jobsuche für alle Bereiche der Gastronomie von Gastro Jobs EDV-Dienstleistungen GmbH
    Stellenangebote durchsuchen nach Gastronomiejob-Kategorien

 

 

  • IT-Stellen
    Karriereoptionen im IT-Bereich von Computerwelt.at
    Stellenangebote durchsuchen nach Berufsfeld, Land, Bundesland, Suchzeitraum, Anstellungsart

 

  • Jobbörse
    Jobbörse der Rewe-Group, freie Stellen bei Billa, Bipa, Merkur, Penny
    Stellenangebote durchsuchen nach Berufsfeld, Bundesland, Beruf, Beschäftigungsort

 

  • Jobcenter
    Stellenmarkt mit über 4000 Jobbörsen von Jobcenter.at – Stellenmarkt
    Gliederung der Stellenangebote in übersichtliche Unterkategorieren

 

  • JOBswype
    Jobsuchmaschine für tausende Stellenangebote aus Österreich – einfache, schnelle und bequeme Jobsuche nach unterschiedlichsten Branchen, Tätigkeitsfeldern und Arbeitsformen: Vollzeit, Teilzeit, Studentenjobs, Ferienjobs, Praktikum, Ausbildungsplatz, Lehrstellen

 

  • Job-Consult
    Internationaler Internet-Stellenmarkt für den EU-Raum von job-consult.com
    Stellenangebote durchsuchen nach Tätigkeitsfeld, Einsatzort, Art der Anstellung

 

  • Job-Direct
    Der Online-Stellenmarkt von JOB DIRECT 2000
    Sortierung der Stellenangebote nach Branche

 

  • Jobmedia- Krone
    Die Job-Plattform von Krone.at
    Stellenangebote durchsuchen nach Berufsfeld, Region, Beschäftigungsart, Position

 

  • Jobmonitor
    Jobsuche der JOBMONITOR GLOBAL LIMITED
    Stellenangebote durchsuchen nach Bundesland, Stadt, Region, Jobkategorie

 

  • Jobnews
    Personalberater Plattform von Stepstone
    Stellenangebote durchsuchen nach Bundesland, Funktion, Bereich, Branche, Ebene, Anstellungsart, Berufserfahrung

 

  • Jobpilot
    Stellenmarkt im Internet für Europa von Monster Worldwide Austria GmbH
    Stellenangebote durchsuchen nach Art der Anstellung, Land, Sprache des Anzeigetextes, Berufsfeld, Branche, Region, Leitungsfunktion

 

  • Jobrapido
    Alle Stellenangebote von allen Jobbörsen Österreichs auf einmal durchsuchen von Jobrapido Ltd
    Stellenangebote durchsuchen nach den Kriterien „WAS?“ und „WO?“

 

  • Jobroom
    eJob-Room / Ein Service des AMS Österreich
    Stellenangebote durchsuchen nach Dienstverhältnisart, Beruf, Arbeitsort, Arbeitszeit, Ausbildung, Aktualität

 

  • Jobsearch
    Jobsuche von Albertinaplatz Communication Consulting GmbH
    Stellenangebote durchsuchen nach Branche, Zielgruppe, Gebiet

 

  • Jobsuche
    Jobsuche von Cybermarket Internet Services
    Stellenbewerbung online stellen, Firmen können die Datenbank abfragen

 

  • Joinvision
    Aktuelle IT-Jobs für IT-Fachkräfte und Freelancer von JoinVision E-Services GmbH
    Stellenangebote durchsuchen nach Tätigkeitsgebiete, Spache, Land

 

  • Karriere.at
    Stellenangebote aus Österreich von karriere.at Informationsdienstleistung GmbH
    Stellenangebote durchsuchen nach Berufsfeld, Suchzeitraum, Anstellungsart, Unternehmen

 

  • Karriere-Nachrichten
    Oberösterreichs großes Anzeigenportal von Nachrichten.at
    Stellenangebote durchsuchen nach Berufsfeld, Branche, Beschäftigungsart, Dienstort

 

  • Lucanto.at
    Tagesaktuelle Stellenangebote auf Locanto

 

  • MagWien
    Aktuelle Stellenangebote der Stadt Wien
    Offene Stellen sortiert nach Themen / Berufsfeldern

 

  • Monster.at
    Nationale und internationale Jobs von Monster Worldwide Austria GmbH
    Stellenangebote durchsuchen nach detailierten Berufsfeldern und Standort

 

  • MyJob
    Jobsuche von Heinz Köstler EDV & Internet
    Stellenangebote durchsuchen nach Dienstverhältnisart, Beruf, Bundesland

 

  • Newsroom
    Jobbörse für Journalisten von newsroom.at
    Stellenangebote sortiert nach Dienstgeber und Ort

 

  • Stepstone
    Der Online-Stellenmarkt für Fach- & Führungskräfte von StepStone Österreich GmbH
    Stellenangebote durchsuchen nach Land, Funktion, Bereich, Branche, Ebene, Anstellungsart, Berufserfahrung

 

  • Trenkwalder
    Internationale Personalvermittlung von Trenkwalder Personaldienste GmbH
    Internationale Jobsuche nach Berufsbereich, Land, Bundesland

 

  • Uniport
    Das Karriereservice der Universität Wien / Jobs & Praktika finden
    Jobs & Praktika durchsuchen nach Tätigkeitsfeld, Dienstort, Beschäftigungsart, Branche, Ausbildungsstatus, Berufserfahrung

 

  • Wienerzeitung
    Stellenausschreibungen in der Wiener Zeitung
    Sortierung der Stellenangebote nach Berufsfeldern

 

Wir wünschen allen Jobsuchenden viel Erfolg bei der Suche nach dem richtigen Stellenangebot. Sollten wir wichtige Jobbörsen vergessen haben, bitten wir um die Ergänzung mittels der Kommentar-Funktion.

www.nebenjob-heimarbeit.at ist nominiert bei den „Superblogs 2008“ in der Kategorie „Jobs und Karriere“

Mit großer Freude können wir berichten, dass unser Blog www.nebenjob-heimarbeit.at bei den „Superblogs 2008“ in der Kategorie „Jobs & Karriere“ nominiert wurde.

Nach nur 9 Monaten harter Arbeit haben wir es geschafft, mit unserer Ausrichtung als unabhängiges Informationsmedium zu den Themen Nebenjob, Heimarbeit, Geld verdienen und Geld sparen eine beachtliche Besucherfrequenz auf unserem Blog verzeichnen zu können, worüber wir uns natürlich sehr freuen.

DANKSAGUNG

Was wären wir nur ohne unsere Stammleser? Wir möchten die Gelegenheit nutzen um uns bei EUCH für die Treue zu bedanken. Die zahlreichen Einsendungen eurer Vorschläge werden wir auch weiterhin aktiv bearbeiten und laufend veröffentlichen.

VOTEN – VOTEN – VOTEN

Hitmeister Superblogs 2008Bei Superblogs08 von Hitmeister werden die besten Blogs nicht mittels einer Jury bewertet, sondern durch die Abstimmung durch die Blog-Leser und die Blogger.

Im Zeitraum vom Montag, 11.07. bis zum Sonntag, 17.07.2008 kann für die nominierten Blogs abgestimmt werden, also einfach auf das Superblogs08-Logo klicken, um zur Abstimmung zu gelangen.

Je mehr Unterstützung / Votes wir durch euch erhalten, desto höher sind die Chancen auf die begehrten vorderen Plätze vorzurücken.

Wir sagen jetzt schon einmal DANKE für eure wertvolle Stimme.

Euer
Nebenjob-Heimarbeit-Redaktionsteam

Jobs rund um die Europameisterschaft – EM2008

Wir bleiben für Sie am Ball. Weniger als 130 Tage bis es losgeht und dann wird das Leder rollen! Der Countdown läuft unermüdlich weiter.

Daher gibt es wieder eine top aktuelle Information zu den Jobs, welche rund um die Fussball-Europameisterschaft (EM) in Österreich entstehen. Das Arbeitsmarktservice (AMS) hat ein neues Service ins Leben gerufen, wo über eine Internetplattform eine Jobbörse angeboten wird.

Mittels unterschiedlicher Auswahlkriterien kann man offene Stellen nach Berufsgruppe, nach Arbeitsort, nach Arbeitszeit und Aktualität mit nur wenigen Mausklicks abfragen.

Nach Schätzungen werden über 11.000 neue Jobs entstehen, wobei natürlich ein Großteil nur auf kurze Dauer sein wird. Speziell das Thema Sicherheit wir bei der EM2008 ganz gross geschrieben und daher werden gerade in diesem Bereich Security über 5000 Menschen gesucht.

Der österreichischen Wirtschaft soll die Fussball-EM über 380 Millionen Euro bringen. Also, da wird es jede Menge zu tun und zu verdienen geben!

Die Jobangebote findet man unter: https://emjobs08.ams.or.at/emjobs08/ .

Newsletter anmelden
Archiv