NEBENJOB und HEIMARBEIT – Möglichkeiten zum Geld verdienen, Geld sparen und Finanzprodukte auf dem Prüfstand

Schnelles Geld verdienen im Internet

Schnelles Geld verdienen im Internet – Wie geht das?

Jeder der regelmäßg im Internet unterwegs ist, hat mit Sicherheit schon Anzeigen und Werbetexte gesehen, die regelrecht das blaue vom Himmel bzw. den Traum vom schnellen Geld versprechen.

Vom Sofortgewinn über das Schnell Geld verdienen oder Geld verdienen im Schlaf ist die Palette bunt gefüllt. Doch wieviel Wahrheitsgehalt steckt hinter diesen Botschaften wirklich?

„Schnell Geld verdienen“  Werbetexte als Köder

Mit dem Thema Geld  verdienen lassen sich tag täglich viele Menschen  ködern, weil Geld schon immer ein Thema war und auch immer ein Thema bleiben wird. Es ist ja ein bekanntes Problem, dass das Geld auf dieser Welt nicht sehr gerecht verteilt ist, es wird immer arme aber auch reiche Menschen geben.

Aber gerade jene, die das Geld am nötigsten haben, fallen oft auf die sehr verlockenden Werbetexte rein. Wer möchte nicht einfach und schnell Geld verdienen? Speziell dann, wenn man vielleicht sehr knapp bei Kasse ist oder sogar Schulden zu begleichen hat.

Unrealistische Versprechungen taugen nicht viel

Angebote, bei denen unrealistisch hohe Verdienstmöglichkeiten angepriesen werden, sind in der Regel reine Lockangebote um den Interessenten durch finanzielle Vorleistungen (z.B. kostenpflichtiges Informationsmaterial oder Starterkits) das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Mit einfachen Fragestellungen kann man schnell filtern, ob Angebote seriös oder unseriös erscheinen.  In unserem Beitrag „Wie man selbst prüfen kann, ob ein angeblich lukrativer Nebenjob oder eine Heimarbeit seriös ist?“ könnt ihr euch diese hilfreichen Fragen lesen.

Was wäre in einem Jahr, wenn heute jeder die gleiche Summe an Geld zur Verfügung hätte?

Ein sehr interessanter Versuch zur Geldverteilung wäre, wenn man heute das gesamte, vorhandene Geld einziehen würde und gleichzeitig dann jeden Menschen auf dieser Welt mit der gleichen Summe an Geld ausstatten würde. Wie lange würde es dauern, bis die ersten Menschen kein Geld mehr hätten und andere dafür wieder zu den Reichen gehören würden?

Was glaubt ihr, wie die Situation nach rund einem Jahr bei so einem Versuch aussehen würde?

13 Antworten auf Schnelles Geld verdienen im Internet

  • Hallo,
    und danke für den interessanten Artikel. Ich kann dem nur zustimmen. Gerade im deutschsprachingen Internet lauern unzählige Abzocker und Betrüger, die den schnellen Reichutum über Nacht versprechen.

    Es gibt genügend verzweifelte Menschen da draußen, die nach einer Möglichkeit suchen, nebenbei ein paar Euro zu verdienen. Tatsache ist, es ist durchaus möglich, im Internet Geld zu verdienen.

    Nur denke ich, ist es gerade für Anfänger hier schwierig, die guten von den schlechten Informationen zu unterscheiden.

    Übrigens, wäre ein sehr interessantes Experiment. Ich glaube, nach einem Jahr wären 90% der Menschen wieder pleite, und die anderen 10% reich.

    Selbst wenn alle die selben Informationen hätten, wie sie ihr Geld vermehren können, würde nur ein Bruchteil die Informationen auch umsetzen.

  • Hallo Klaus,

    vielen Dank für die Bestätigung unserer Auffassungen. Leider ist nicht immer alles Gold was glänzt, die Spreu vom Weizen zu trennen fällt teilweise gar nicht so leicht, gerade bei den verlockenden „Schnell Geld Verdienen“-Heuchlereien werden viele Menschen schwach.

    Geld verdienen im Internet ist sicherlich möglich, allerdings muss man gerade als Anfänger genügend Ausdauer haben, um die ersten Monate ohne nennenswerte Einnahmen zu überstehen. Viele verlieren im ersten Jahr die Motivation, obwohl sie ihrem Ziel vielleicht schon näher sind als eigentlich angenommen. Durchhaltevermögen ohne das richtige Wissen ist jedoch auch nur die halbe Miete.

    Wir selbst durften auch einiges an Lehrgeld bezahlen, bis ein entsprechendes KnowHow aufgebaut war, das dauert einfach einige Monate. Aber es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Lernbereitschaft muss jedoch zwingend vorhanden sein, damit man vorwärts kommt und Erfolge verbuchen kann.

  • Hallo Hannes,

    stimmt. Es ist nicht leicht, die Spreu vom Weizen zu trennen. Deshalb finde ich es gut, dass es solche Blogs wie Deinen gibt, die die Menschen vor unseriösen Angeboten warnen.

    Gerade gestern bin ich wieder auf so ein „600,- Euro pro Tag ohne Arbeit“ System gestoßen. Ich habe dazu einen Artikel auf meinem Blog geschrieben.

    Dass es möglich ist, Geld im Internet zu verdienen, wird seit Jahren immer wieder bewiesen. Aber es ist auch eine Tatsache, dass 95% aller die es versuchen, scheitern.

    Dafür gibt es viele Gründe. Ohne Durchhaltevermögen, Lernbereitschaft und die richtigen Informationen wird es in diesem Geschäft niemand schaffen.

    Ich denke ein weiteres Problem ist, das viele Menschen von vornherein glauben, dass Informationen, z.B. Ebooks, für die sie bezahlen müssen, reine Abzocke sind. Aber das stimmt so nicht.

    Sicher gibt es unendlich viel Schrott und Betrüger da draußen. Und ich verstehe auch, dass die Menschen skeptisch sind. Aber ich glaube auch, dass es ohne einen Mentor, einen Lehrer, der es bereits geschafft hat, sehr schwierig sein wird, im Internet Erfolg zu haben.

    Wenn ich einen Beruf lernen will, brauche ich auch einen Meister oder Ausbildner. Warum sollte es im Internet anders sein?

    Hier liegt ein großer Denkfehler. Viele Menschen glauben, sie bekommen im Internet jede gewünschte Information gratis. Das mag schon sein. Aber es dauert wahrscheinlich Monate um die richtigen Infos zu finden, zu sortieren und in die richtige Reihenfolge zu bringen.

    Da bezahle ich lieber ein paar Euro für ein gutes Ebook, das mir all diese mühsame Sucherei abnimmt und mich wirklich weiterbringt.

    Wie siehst Du das? Glaubst Du dass ein Anfänger es ohne die richtige Schritt-für-Schritt-Anleitung schaffen kann?

  • Hallo Klaus,

    wie man lesen kann, hast du dich schon sehr ausgiebig mit dem Thema „Geld verdienen in Internet“ beschäftigt und schon viele wertvolle Erkenntnisse dadurch gewonnen, die ein absoluter Newbie noch sehr blauäugig sehen würde. Fakt ist, dass man ohne fremde Hilfe und ohne Vorkenntnisse anfangs im trockenen rudert, aber gerade für Anfänger gibt es einige sehr gute Blogs, wo man sich ein paar nützliche Grundlagen aneignen kann.

    Eine Aussage, die ich gerne verwende, lautet: „Das Internet ist eine riesen Geldmaschine, man muss nur das richtige Ventil finden, um sich seinen Anteil abholen zu können. Wer alleine nach diesem Ventil sucht, der verschenkt viel wertvolle Zeit.“

    Wer das Ventil dann gefunden hat, muss in der Regel einmal einiges an Kraft dafür aufwenden, um es öffnen zu können. Mit dem richtigen Werkzeug geht es natürlich, so wie überall im Leben, etwas einfacher.

    Ich habe mir daher auch bereits einige kostenpflichtige Informationsprodukte zugelegt, die für mich unterm Strich viel mehr Wert haben als ich dafür bezahlen musste, weil ich mir viel Zeit erspart habe. Trotz so mancher Schritt für Schritt – Anleitungen muss dennoch jeder seine eigenen Erfahrungen machen und die passende Technik für sich entwickeln.

  • Hallo Hannes und Klaus

    Ich habe 2001 mit meinem Blog (Magazin=möchtegern Journalist) angefangen und baute dann Werbebanner ein (weil das Profesionel wirk, dachte ich mir).
    Nach einem 3/4 Jahr hatte ich 1€ zusammen = ca 25 Jahre bis zur Auszahlungsgrenze = Banner wieder rausgenommen.

    Dann hatte ich mal (auf der verlinkten Seite) csvArtikeldaten eingelsen und einfach (=0815) wieder ausgegeben. Es war Jahresende und ich konnte noch Weihnachtsgeschäft mitnehmen. Brachte ca 500€
    Wollte es dann verbesser (kein 0815 sondern Qualität) und habe es erstmal „verschlimbessert“. Jetzt nach mehreren Jahren programmieren habe ich da was mit dem man Arbeiten kann.

  • Hallo Andy,

    es freut mich für dich, dass du mittlerweile eine gute Basis für ein Onlineeinkommen schaffen konntest. Da du anscheinend schon einige verschiedene Verdienstmöglichkeiten ausprobiert hast, kannst du mittlerweile auf wertvolle Erfahrungen zurückgreifen.
    Mich würde interessieren, ob du heute nochmal den gleichen Weg gehen würdest oder ob du den Weg zu deinem Ziel anders wählen würdest?
    Hattest du fremde Hilfe beim Aufbau deines Shop´s oder hast du dir alles selber gelernt?

  • Hallo Hannes

    Weg gehen … im Rückblick ….
    mit dem Wissen von Heute oder …. ohne, würde ich wohl wieder den selben gehen und die selben Erfahrungen sammeln.
    Und mit dem Wissen, zurückgehen …. ne, komm, wir sind jetzt hier und gehen nicht zurück um wieder hierher zu kommen.

    Hilfe?
    Bin Einzelkämpfer, aber natürlich hab ich hier und da in den Foren das ein oder Andere mitgenommen. z.B. im SEO-Forum, hatte da irgendwann meine URLs von Artikel_wort2_wort3.html auf Artikel-wort2-wort3.html umgestellt.
    Mal schnell schauen ob mein Backlink in England noch funktioniert …
    ja, er wird noch koriegiert
    funk.co.uk/2004/11/toblerone_109973793277691135.html
    800xe.de/hphilo/Der_Toblerone_Pruumlgel.html
    800xe.de/hphilo/Der-Toblerone-Pruegel.html

    Nochmal den Weg gehen, diesmal mit Hilfe
    Die Shop800 ist glaub verbrannt, zuviel rumgespielt damit, aber sie ist „mein Baby“
    Habe letzte Woche eine neue Domain reg, dort will ich das in einer Gemeinschaft hochziehen = „Shop in Shop Affiliate“ oder so
    Jeder nimmt sich einen Bereich wo er sich auskennt und ist „Abteilungsleiter“ und kriegt dann 80% der Provisionen

    Meine Probleme fangen schon an wenn ich die „Regale stellen“ muß …
    … welche Namen soll ich ihnen gehen /Artikelgruppe/unter1/unter2/Variation z.B. bei Kosmetik oder so

    Ein Script programmieren ist eine Sache, es anwenden ist dann eine Andere
    z.B. ein Schriftsteller braucht einen Tisch, ist selbst aber kein Tischler und der Tischler ist kein Schriftsteller ……. und beide haben quasie nichts von ihrem Können wenn es den Anderen nicht gibt

  • Hallo Andy,

    vielen Dank, dass du uns einen kleinen Blick hinter die Kulissen gewährt hast. Ich wünschen dir auf jeden Fall viel Erfolg bei deinem neuen Projekt. Vielleicht schreibst du hier wieder einmal, wie es dir damit geht und wieviel Aufwand in so ein Vorhaben reingesteckt werden muss, damit es Erfolg hat.

    Was lernen wir daraus?
    Auch mit viel Wissen ist ein neues Vorhaben immer mit sehr viel Arbeit verbunden. Gerade Anfänger sind oft ungeduldig und unterschätzen, wieviele Stunden aufgewendet werden müssen, um ein erfolgreiches Onlinebusiness aufzubauen.

  • Hallo Andy,

    danke für die Einblicke in dein Geschäft. Du bist ja schon sehr lange dabei und hast Erfahrungen gesammelt, die andere erst noch machen müssen. Gerade als „Einzelkämpfer“ ist es sehr schwer, sich aus dem Nichts ein Geschäft aufzubauen.

    Ohne den Willen, und die Bereitschaft, aus seinen eigenen Fehlern zu lernen, gehts einfach nicht. Ich gratuliere Dir auf jeden Fall für deine Erfolge und wünsche Dir auch alles Gute für deine künftigen Projekte.

    @Hannes

    Ja, ich beschäftige mich schon lange mit dem Thema. Und das Internet ist eine riesige Geldmaschine. Jedes Jahr werden Milliarden alleine im Internet umgesetzt. Und dieser Trend ist noch immer im Steigen.

    Warum sollte sich da der „kleine Mann“ nicht ein Stück vom großen Kuchen abschneiden können?

    Nur unterschätzen viele, wie Du ja schon sagst, wieviel Arbeit und Zeit wirklich dahintersteckt. Die richtigen Informationen, eigene Erfahrungen und Ausdauer sind die Wege zum Ziel.

  • hey leute schnelles geld machen? dann hier kurz lesen:
    Ich habe diesen Artikel an einem schwarzen Brett gefunden und ich entschied mich, das mal auszuprobieren. Vor einigen Tagen habe ich die Zeitungen durchstöbert und stieß dabei auf einen Artikel, ähnlich wie diesen hier, der sagte, man kann Tausende von Euros innerhalb von ein paar Wochen verdienen. Einzige Bedingung ist eine Investition von €30.00 und ein Paypal-Konto! Ich habe mir gedacht, das daß irgendein Scherzartikel ist und war, wie die meisten von uns wahrscheinlich, erst mal skeptisch und so las ich weiter. Auf jeden Fall stand da geschrieben, daß man €5.00 zu jedem der 6 Namen und Adressen, die im Artikel angegeben sind, senden soll. Dann setzt du deinen Namen an die 6te Stelle der Liste und postest den Artikel in mindestens 200 Newsgroups. (Es gibt Tausende) Kein Haken, das war es. So, nachdem ich so drüber nachgedacht habe und ich es erst mal ein paar Leuten erzählt habe, spielte ich mit dem Gedanken, es auszuprobieren. Ich habe mir gedacht, was soll’s, was habe ich schon groß zu verlieren außer ? 30.00 und 6 Briefmarken? Schließlich gab ich dann die lächerlichen ? 30.00 aus. NUN RATET MAL!!!! Innerhalb von 7 Tagen bekam ich Geld auf mein Paypal Konto überwiesen! Ich war verblüfft!!! Ich habe mir gedacht, dass würde bald enden, aber es kam weiterhin Geld. In meiner ersten Woche habe ich ca. €25.00 verdient. Am Ende der zweiten Woche hatte ich dann schon insgesamt über €1.000,00! In der dritten Woche habe ich über €10.000,00 abgesahnt und es wurde noch mehr!! Dies ist nun meine vierte Woche und alles in allem habe ich etwa €42.000,00 verdient und es kommt weiterhin schnell mehr dazu!! Das alles mit nur €30.00 und ein Paypal-Konto. Ich habe meine Aktivitäten hier hinein mehr als in Lotto gesteckt! Laßt mich erzählen wie das funktioniert und noch wichtiger, warum es funktioniert. Nun, am besten Ihr macht JETZT eine Kopie von diesem Artikel, damit Ihr diesen Bericht auch offline zur Hand habt, wenn Ihr ihn braucht. Ich verspreche Euch, dass, wenn Ihr den Anweisungen genau folgt, Ihr mehr Geld verdient als Ihr gedacht habt und das auf eine so einfache Art und Weise! Vorschlag: Lest aufmerksam den ganzen Artikel! (Druckt ihn aus oder loaded ihn Euch down.) Folgt den einfachen Anweisungen und schaut dabei zu, wie das Geld rein kommt! Es ist einfach. Es ist legal. Und Deine einzige Investition sind €30.00. WICHTIG: Es ist kein Märchen; es ist nicht unsittliches; es ist nicht illegal; und virtuell bestehen keine Risiken – es funktioniert wirklich!!! Wenn Du Dich an alle der folgenden Regeln hälst, dann wirst du einiges an Erträgen bekommen. BITTE BEACHTET: Folgt diesen Anweisungen GENAU und €50.000,00 oder mehr innerhalb von 20 bis 60 Tagen können Deine sein. Dieses Programm ist so erfolgreich, weil es auf der Höflichkeit und Ehrlichkeit der Beteiligten beruht. Bitte setzt diesen Erfolg weiter fort, wenn Ihr ernsthaft und aufmerksam die Anweisungen befolgt. Du wirst nun Teil am Mail Order Business. In diesem Geschäft ist dein Produkt nichts greifbares oder solides, es ist eine Dienstleistung. Dein Geschäft befaßt sich damit, Mail Listen zu entwickeln. Viele große Unternehmen zahlen frohen Mutes hohe Summen für Qualitätslisten. Wie auch immer, dass Geld das sie durch die Mail Listen verdienen ist sekundär im Gegensatz dazu, was Leute wie Du und ich bekommen, wenn man auf der Liste steht. Hier sind die 4 einfachen Stufen zum Erfolg: STUFE 1: Überweise jeweils 5€ an die unten stehenden e-Mail Adressen mit dem E-Mail-Betreff „Mailliste“ (Dies ist wichtig, denn ansonsten ist es nicht legal!!) und als Hinweis schreibst du „Bitte setze mich auf Deine Mailliste“ Jetzt schickst du diese „Überweisungen“ ab und das war es eigentlich auch schon. Somit gründest du gerade einen Service. DIES IST 1000%ig LEGAL! Du forderst einen legitimen Service an und bezahlst dafür! Wie die meisten von uns, war ich sehr skeptisch und besorgt was die gesetzlichen Aspekte anbelangt. Ich habe beim Hier ist die aktuelle Liste mit den E-Mails, an die du jeweils den Betrag von 5€ via Paypal ganz einfach und 100% sicher sendest
    Adressen :
    [Emailadressen wurde redaktionell entfernt]
    STUFE 2: Nun streich die #1 von der Liste die Du oben siehst und rücke die anderen Namen nach (die sechste Nummer wird 5, 5 wird 4, usw…) und füge DEINEN Namen an die sechste Stelle in der Liste. STUFE 3: Änder an diesem Artikel so wenig wie möglich, nur was wirklich sein muß. Er sollte möglichst original erhalten bleiben. STUFE 4: Jetzt postest (also veröffentlichst) Du Deinen ergänzten Artikel in mindestens 200 Newsgroups. (Ich denke es gibt ungefähr 24.000) Alles was du brauchst sind 200, aber bedenke, je mehr du postest um so mehr Geld machst Du! Das ist lückenlos gesetzmäßig! Wenn du irgendwelche Zweifel hast, dann schlag unter Titel 18 Sec. 1302 & 1341 der Post Lotterie-gesetze nach. Behaltet eine Kopie von diesen Stufen und wann immer Ihr mal wieder Geld braucht, könnt Ihr das wieder und wieder verwenden. BITTE DENKT DARAN, dass der Erfolg dieses Programms auf der Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit der Menschen basiert und deren gewissenhaften Befolgung der Regeln. Nur dadurch habt auch IHR was davon!!! Wenn Du ernsthaft und ehrlich bist, wird dieses Programm weiterbestehen und das Geld was so viele andere bekommen haben wirst auch Du besitzen. ANMERKUNG: Ihr solltet vielleicht jede E-Mail von den Leuten, die Euch Geld zugesendet haben irgendwo speichern, z.B. auf dem Computer. Das bestätigt die ECHTHEIT das Ihr wirklich einen Service anbietet. (Was auch eine gute Idee wäre, den Euroschein in dunkles Papier einzuwickeln um das Risiko des Diebstahls zu minimieren.) Wenn jetzt jede Post gedownloaded oder ausgedruckt wurde und die Anweisungen aufmerksam befolgt wurden, dann sind sechs Mitglieder als Listenersteller mit jeweils €5.00 vergütet worden. Dein Name wird in der Liste nach oben rutschen und wenn er dann die Position 1 übernommen hat wirst du Tausende von Euro auf dein Paypal Konto bekommen!!!! Was für eine Gelegenheit für nur €30.00 €5.00 für jeden der ersten sechs Leute in der obigen Liste). Versende die Umschläge jetzt, füge Deinen Namen hinzu in der Liste und Du bist im Geschäft! TIPS WIE MAN IN NEWSGROUPS POSTET——–STEP 1) Du musst nicht noch mal den ganzen Artikel schreiben für Dein eigenes Posting. Markier einfach den ganzen Text und wähle ,Kopieren‘. STEP 2) Öffne einen leeren Notepad Ordner und füge nun mit dem Befehl ,Einfügen‘ den Text ein. Jetzt kannst Du Deinen Namen der Liste hinzufügen. STEP 3) Speicher Deine Notepaddatei als Textdatei. Du kannst nun immer wieder darauf zurück greifen. STEP 4) Benutz Netscape oder den Internet Explorer und suche nach verschieden Newsgroups (Online Foren, Massage Boards, Chat Seiten, Diskussionen.) STEP 5) Besuch diese Massage Boards und poste diesen Artikel als eine neue Nachricht und hebe diese besonders hervor. Einfach den kopierten Text einfügen. Schreib nun noch was interessantes in die Betreffzeile, dass es auffallend ist. (Es sollen ja möglichst viele lesen&#33 Klick auf den Post Message Button und FERTIG bist du mit Deinem ersten Eintrag! Gratulation…. DAS IST ES!!! Alles was Du machen musst ist, von einer Newsgroup zur nächsten zu springen und diesen Prozeß fortzusetzen. Bist Du erst mal im Trott, dauert es nicht länger als 30 Sekunden für jede Newsgroup. Viel Glück

  • Um zu zeigen, mit welchen dubiosen Angeboten die Leute zum schnellen Geld kommen sollen, haben wir den letzten Spam-Kommentar, bis auf die darin enthaltenen Emailadressen, einfach einmal so stehen lassen.

    Dieses angebliche „Schnell Geld Verdienen“ System haben wir bereits einmal durchleuchtet. Detailinfos dazu gibt es unter:
    http://www.nebenjob-heimarbeit.at/25-euro-pro-email-verdienen-die-geldmaschine-internet-soll-es-moeglich-machen.html

  • @ Klaus: Ja so eine mail habe ich auch schon öfters erhalten. Typisches Schneeballsystem! Da verdienen einzig und allein die Leute die als erstes an der Reihe sind! Finger weg von solchen Sachen, meiner Meinung nach gilt sowieso wenn die Versprechungen schon zu gut/lukrativ sind kann das beworbene Produkt nichts taugen, deshlab alles mit Vorsicht genießen…

    mfg

  • Das sehe ich schon seit Jahren, auf fast jeder Geld verdienen Seite oder Forum. Ich sage es immer wieder solange man keinen Mehrwert bietet wird man kein Geld verdienen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter anmelden
Archiv